Abo
  • Services:
Anzeige
Javascript-Generatoren in Spidermonkey nun so schnell wie in V8
Javascript-Generatoren in Spidermonkey nun so schnell wie in V8 (Bild: Mozilla)

Firefox: Spidermonkey beschleunigt Javascript-Generatoren im Firefox

Javascript-Generatoren in Spidermonkey nun so schnell wie in V8
Javascript-Generatoren in Spidermonkey nun so schnell wie in V8 (Bild: Mozilla)

Dank einiger Optimierungen an der Spidermonkey-Engine sind Javascript-Generatoren im Firefox nun über zwanzigmal so schnell wie vorher. Damit ist der Code wieder gleichauf mit Googles V8.

Anzeige

Die in der Spezifikation von Ecmascript 6 definierten Generator-Konstrukte werden von der Javascript-Engine des Firefox, Spidermonkey, 22-mal so schnell ausgeführt wie bisher, wie der Entwickler Andy Wingo in seinem Blog schreibt. Über Generatoren lässt sich die Funktionsausführung zwischenzeitlich unterbrechen, was etwa beim Verarbeiten von Live-Datenströmen hilfreich sein kann.

Eine erste Implementierung dieser ist durch ein Sponsoring von Bloomberg bereits seit Firefox 26 in Spidermonkey enthalten. Doch bisher seien diese nur durch die unterste und langsamste Schicht der Engine ausgeführt worden, was Wingo mit der Wahl der eher einfachen Implementierung der Generatoren begründet. Diese ließe sich aber nicht vom JIT-Compiler verwenden.

Unterbrochene Generatoren werden nun als "Schnappschuss des Status eines Aufrufrahmens (Stackframe), anstatt als Aufrufrahmen selbst" repräsentiert. Dafür haben die Entwickler zunächst Optimierungen vorgenommen, um diesen Schnappschuss zu verkleinern und schließlich die Generatoren auf dem "normalen Interpreter-Stack" zu implementieren. Der Maintainer des JIT-Teils in Spidermonkey Jan de Mooij übernahm letztlich noch ausstehende Patches und verbesserte weiter.

So werden die Generatoren JIT-kompiliert, was in einfachen Benchmarks zu der genannten Beschleunigung führen kann. Den Angaben von Wingo zufolge ist Spidermonkey damit nun wieder ähnlich schnell wie Googles V8 beim Ausführen dieses Funktionstyps.

Das Verhalten der Generatoren kann in vielen Sprachen implementiert werden, ohne dass dafür bestimmte Funktionstypen notwendig sind, auch in Javascript. Die Implementierung in Ecmascript 6 ist deshalb als syntaktischer Zucker zu betrachten, der das Schreiben von dem notwendigen Quelltext etwas vereinfacht. Das dafür notwendige Schlüsselwort function* erinnert wegen des Sternchens an einen Zeiger in anderen Sprachen, ist mit diesen aber nicht vergleichbar, da die Sprache Javascript über keine Zeiger verfügt.


eye home zur Startseite
TheUnichi 17. Nov 2014

22% von 3 sind 0.66, der Unterschied zwischen 3 und 3.66 ist alles andere als ein "gutes...

irisquelle 16. Nov 2014

Ich habe ja keine Fundamentalkritik an Firefox geübt, sondern lediglich die Prioritäten...

Lala Satalin... 15. Nov 2014

Für mich muss ein Browser nicht nur alle Funktionen bieten, sondern auch schnell sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  2. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  3. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  4. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  5. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe

  6. Kartendienst

    Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

  7. Ford-Patent

    Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

  8. Elektroauto

    Lina kann kompostiert werden

  9. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte

  10. The Patent Scam

    X-Plane-Macher veröffentlicht Film über Patenttrolle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: 1,50 ¤ / Spiel - bei Sky 0,90 ¤ / Spiel

    redrat | 11:39

  2. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Katsuragi | 11:39

  3. Re: Wird vermutlich trotzdem nichts ändern

    Clown | 11:37

  4. Re: Das man eine solch triviale Idee überhaupt...

    honk | 11:36

  5. Re: BANAUSE!

    redrat | 11:36


  1. 11:55

  2. 11:45

  3. 11:40

  4. 11:33

  5. 11:04

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel