Abo
  • Services:

Firefox OS: Mozilla hat ambitionierte Pläne für Raspberry-Pi-Port

Der Mozilla-Hacker Chris Jones arbeitet an einem Port von Firefox OS auf das Raspberry Pi. Für den Zugriff auf Hardware-Komponenten sollen Web-APIs entstehen, noch ist das Projekt aber in einer sehr frühen Phase.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox OS
Firefox OS (Bild: Mozilla)

Beginnend mit dem diesjährigen Mozilla-Festival stellen die Hacker eine Portierung von Firefox OS auf das Raspberry Pi bereit. Bei den bisherigen Versuchen lief das Betriebssystem innerhalb der speziell angepassten Linux-Distribution Raspbian. Das nun vorgestellte Projekt möchte jedoch eine komplette Portierung auf Basis des Linux-Kernels erstellen, den die Raspberry-Pi-Foundation pflegt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Das von Chris Jones gestartete Projekt hat sich vergleichsweise ambitionierte Ziele gesetzt. So soll die Portierung ähnliche Fähigkeiten für Bastler bieten wie die Distribution Raspbian. Das umfasst die Möglichkeit auf Sensoren zuzugreifen und LEDs oder Erweiterungsplatinen anzusteuern. Das angepasste Firefox OS soll außerdem eine Entwicklungsumgebung für Einsteiger bieten und mit anderen Mediaplayer-Anwendungen für den Minirechner konkurrieren können.

Weitreichende Pläne

Für das kommende Jahr sind einige Developer Sprints geplant, bei denen die genannten Funktionen umgesetzt werden sollen. Demnach sind etwa Web-APIs für GPIO, I2C oder auch SPI geplant. Zudem soll eine eigene Oberfläche entstehen, die als Mediaplayer und für verschiedene andere Anwendungen genutzt werden soll.

Einer aktuellen Planung zufolge soll die Gonk genannte Low-Level-Schicht auf das Gerät portiert werden, um darauf die Rendering-Engine Gecko und die Oberfläche Gaia zu verwenden. Das wohl größte Problem werden dabei wohl aber die Anpassung und Nutzung der Grafiktreiber, die durch Broadcom bereitgestellt werden. Ob das Projekt plant, die komplett freien Treiber zu benutzen, die Eric Anholt erstellt, ist derzeit nicht bekannt.

Der Code ist zwar noch instabil und die Entwickler warnen vor möglichen Sicherheitsproblemen. Dennoch steht im Mozilla-Wiki eine Anleitung für Interessierte bereit. Weitere Details bietet die Mailing-Liste des Projekts.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  4. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /