Abo
  • Services:

Firefox OS: Mozilla hat ambitionierte Pläne für Raspberry-Pi-Port

Der Mozilla-Hacker Chris Jones arbeitet an einem Port von Firefox OS auf das Raspberry Pi. Für den Zugriff auf Hardware-Komponenten sollen Web-APIs entstehen, noch ist das Projekt aber in einer sehr frühen Phase.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox OS
Firefox OS (Bild: Mozilla)

Beginnend mit dem diesjährigen Mozilla-Festival stellen die Hacker eine Portierung von Firefox OS auf das Raspberry Pi bereit. Bei den bisherigen Versuchen lief das Betriebssystem innerhalb der speziell angepassten Linux-Distribution Raspbian. Das nun vorgestellte Projekt möchte jedoch eine komplette Portierung auf Basis des Linux-Kernels erstellen, den die Raspberry-Pi-Foundation pflegt.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Das von Chris Jones gestartete Projekt hat sich vergleichsweise ambitionierte Ziele gesetzt. So soll die Portierung ähnliche Fähigkeiten für Bastler bieten wie die Distribution Raspbian. Das umfasst die Möglichkeit auf Sensoren zuzugreifen und LEDs oder Erweiterungsplatinen anzusteuern. Das angepasste Firefox OS soll außerdem eine Entwicklungsumgebung für Einsteiger bieten und mit anderen Mediaplayer-Anwendungen für den Minirechner konkurrieren können.

Weitreichende Pläne

Für das kommende Jahr sind einige Developer Sprints geplant, bei denen die genannten Funktionen umgesetzt werden sollen. Demnach sind etwa Web-APIs für GPIO, I2C oder auch SPI geplant. Zudem soll eine eigene Oberfläche entstehen, die als Mediaplayer und für verschiedene andere Anwendungen genutzt werden soll.

Einer aktuellen Planung zufolge soll die Gonk genannte Low-Level-Schicht auf das Gerät portiert werden, um darauf die Rendering-Engine Gecko und die Oberfläche Gaia zu verwenden. Das wohl größte Problem werden dabei wohl aber die Anpassung und Nutzung der Grafiktreiber, die durch Broadcom bereitgestellt werden. Ob das Projekt plant, die komplett freien Treiber zu benutzen, die Eric Anholt erstellt, ist derzeit nicht bekannt.

Der Code ist zwar noch instabil und die Entwickler warnen vor möglichen Sicherheitsproblemen. Dennoch steht im Mozilla-Wiki eine Anleitung für Interessierte bereit. Weitere Details bietet die Mailing-Liste des Projekts.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    •  /