Firefox Lockwise: Mozilla bringt Firefox-Passwortverwaltung als Browser-Addon

Nach iOS und Android stellt Mozilla seine neue Passwortverwaltung nun auch als Addon für die Desktop-Variante des Firefox-Browsers bereit. Nutzer sollen ihre Passwörter so wirklich plattformübergreifend verwalten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox Lockwise ermöglicht das Synchronisieren von Zugangsdaten über mehrere Geräte hinweg.
Firefox Lockwise ermöglicht das Synchronisieren von Zugangsdaten über mehrere Geräte hinweg. (Bild: Mozilla)

Die Macher des Firefox stellen ihre neue Passwortverwaltung Lockwise nun auch als Desktop-Erweiterung für ihren Browser bereit. Dieses Addon sieht Hersteller Mozilla dabei als logisch folgende Entwicklung der Technik, die bereits seit einiger Zeit für die Mobilbetriebssysteme iOS und Android bereitsteht. Für die Technik ist bisher der Namen Lockbox genutzt worden.

Stellenmarkt
  1. IT Projektleiter (m/w/d)
    VOSS Automotive GmbH, Wipperfürth
  2. IT Systemintegrator/IT Specialist (m/w/d)
    BSH Hausgeräte Gruppe, Giengen
Detailsuche

Mit dem nun verfügbaren Addon setze Mozilla eigenen Angaben zufolge eine "der von Nutzern am häufigsten geforderten Funktionen" um, nämlich die plattformübergreifende Verwaltung der gespeicherten Passwörter. Diese können nun auch zwischen Mobil- und Desktop-System sicher synchronisiert werden.

Das Desktop-Addon integriert sich in den Browser und liest etwa bereits im Firefox gespeicherte Zugangsdaten ein. Im Grunde genommen ist die nun als Lockwise verfügbare Erweiterung nur eine neue und vor allem einfachere Darstellung der bisherigen Passwortverwaltung. Das Addon erstellt dazu ein Schlüssel-Symbol in der Steuerleiste, das bei einem Klick ein kleines Pop-up mit zuletzt genutzten Zugangsdaten zeigt und direkt das Durchsuchen dieser Daten ermöglicht. Das Aussehen des Addons ist dabei an jenes der Apps angelehnt.

Darüber hinaus erstellt das Lockwise-Addon auch eine eigene Tab-Ansicht, die ausschließlich zur Verwaltung der Zugangsdaten gedacht ist. Die bisherige Passwortverwaltung befindet sich in einem Untermenü der Einstellungen des Browsers. Zum Synchronisieren der Zugangsdaten über mehrere Geräte hinweg muss ein Firefox-Account genutzt werden. Damit können auch bisher schon Passwörter, Tabs und die Chronik des Browsers synchronisiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nuklearer Anschlag
Russland soll Sprengung von AKW Saporischschja vorbereiten

Die Ukraine meldet, Russland habe das Kernkraftwerk Saporischschja mit Sprengstoff bestückt. Eine Sprengung könnte eine Katastrophe auslösen.

Nuklearer Anschlag: Russland soll Sprengung von AKW Saporischschja vorbereiten
Artikel
  1. Suchmaschine: Google war down
    Suchmaschine
    Google war down

    Viele tausend Menschen berichteten von kurzen Ausfällen der Suchmaschine. In einem US-Rechenzentrum kam es zudem zu einem Unfall.

  2. Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
    Sparmaßnahmen
    "Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

    Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

  3. Browser: Microsoft Edge kann ohne Chrome Google-Daten synchronisieren
    Browser
    Microsoft Edge kann ohne Chrome Google-Daten synchronisieren

    Direkt bei der Ersteinrichtung kann Edge Google-Kontodaten synchronisieren. Außerdem führt Microsoft weitere Sicherheitsfeatures ein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /