Firefox: Lauter, Leiser, Stopp und Pause per Tastendruck

Die Medientasten-Unterstützung soll bei Firefox 81 standardmäßig aktiv sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox
Firefox (Bild: Flickr/CC-BY 2.0)

In der Version 81 sollen Firefox-Nutzer ihre Videos und Audioseiten über die Medientasten bedienen können. Wie Ghacks.net berichtet, funktioniert das über alle Versionen, egal ob bei Computer oder Notebook über die Hardwaretasten der Tastatur oder bei Tablets über die gewohnten Tasten an der Seite des Geräts.

Stellenmarkt
  1. IT/OT Security Specialist (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Hannover
  2. IT-Projektleiter*in in der Landesverkehrszentrale (m/w/d)
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Leverkusen
Detailsuche

Ganz neu ist das Feature aber nicht. Eingebaut ist es in den Firefox Nightly Builds seit Firefox 73, per Einstellung aber standardmäßig abgeschaltet. Es lässt sich in den about::config-Einstellungen aktivieren: Dazu müssen die beiden Schlüssel media.hardwaremediakeys.enabled und dom.media.mediasession.enabled auf true gesetzt werden. In den Stable Realeases funktioniert das jedoch nicht.

Ein Teil des Features muss allerdings kritisch betrachtet werden. Ab Firefox 75 (nightly) lässt sich die Medienwiedergabe im Firefox auch auf dem Lock-Screen steuern. Das Overlay wird dann nach Tastendruck zwar ohne Titelinformationen angezeigt, die Steuerungen Play, Pause, nächster oder vorheriger Track sind wie die Lautstärke aber trotzdem verfügbar. Problematisch ist zusätzlich, dass in den Nightly Builds die Funktion bei aktivem Lock nicht getrennt abschaltbar ist.

Das Teilfeature mit der Kontrolle vom Lockscreen aus ist einerseits als praktisch und innovativ zu sehen, andererseits will man wohl aber auch nicht, dass sich jeder durch die Mediathek des eigenen Computers bewegen kann - trotz des Windows-L-Absperrens. Selbst wenn keine Mediatasten auf der Tastatur sind, ist dies recht einfach möglich: USB-Ports gibt es genug und eine zweite Tastatur mit diesen Tasten anzuschließen, das ist kein großes Problem.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.03.2023, Virtuell
  2. Grundlagen für Virtual Reality mit Unreal Engine: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Es kommt also darauf an, wo der Copmputer steht. Zu Hause ist das Lock-Screen-Overlay sicher praktisch, im professionellen Bereich im Umfeld eines mit anderen Personen geteilten Büros eher nicht.

Chrome und der neue Edge haben die Mediabuttons-Integration schon etwas länger mit an Bord: seit Chrome beziehungsweise Chromium 79, allerdings ohne Lock-Screen-Overlay.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Viertes Mobilfunknetz
1&1 lässt laut Bericht Verkauf des Unternehmens durchrechnen

Fast keine eigenen Antennenstandorte, schwaches Open RAN, steigende Zinsen und Energiekosten: Ralph Dommermuth soll den Ausstieg bei 1&1 prüfen lassen. Das Unternehmen dementiert dies klar.

Viertes Mobilfunknetz: 1&1 lässt laut Bericht Verkauf des Unternehmens durchrechnen
Artikel
  1. App-Store-Rauswurfdrohung: Musk attackiert Apple
    App-Store-Rauswurfdrohung
    Musk attackiert Apple

    Apple hat angeblich seine Werbeaktivitäten auf Twitter weitgehend eingestellt und mit einem App-Store-Rauswurf gedroht.

  2. Elektro-Kombi: Opel Astra setzt auf Effizienz statt großem Akku
    Elektro-Kombi
    Opel Astra setzt auf Effizienz statt großem Akku

    Mit dem Opel Astra Sports Tourer kommt der erste vollelektrische Kombi eines deutschen Herstellers auf den Markt.

  3. Prozessor-Bug: Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte
    Prozessor-Bug
    Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte

    Der Prozessor tut nicht ganz, was er soll? Heute löst das oft eine neue Firmware, vor 40 Jahren musste neues Silizium her.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ • Palit RTX 4080 1.499€ • Astro A50 Gaming-Headset PS4/PS5/PC günstiger • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Thrustmaster Flight Sticks günstiger [Werbung]
    •  /