Firefox Klar: Mozilla testet offenbar Adblocker

In der kommenden Version 9 von Firefox Klar alias Focus will Mozilla offenbar auch explizit Werbeblocker testen. Bisher wird in dem Browser nur Tracking blockiert, die wenige Werbung ohne Tracker sollte aber eigentlich funktionieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Mozilla will den Einsatz von Werbeblockern untersuchen.
Mozilla will den Einsatz von Werbeblockern untersuchen. (Bild: Mozilla/CC-BY-SA 3.0)

Mit dem speziellen Browser Firefox Focus, der in Deutschland unter dem Namen Klar vermarktet wird, will der Hersteller Mozilla seine Nutzer vor Aktivitätenverfolgung schützen. Bisher werden dazu verschiedene Javascript-Tracker oder auch Cookies blockiert, künftig könnten jedoch noch vorinstallierte Adblocker hinzukommen.

Stellenmarkt
  1. Junior Product-Owner (m/w/d) Software-Entwicklung
    MVZ Martinsried GmbH, Martinsried
  2. Ingenieur FH / Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Hochfrequenztechnik ... (m/w/d)
    Bayerisches Landeskriminalamt, Königsbrunn
Detailsuche

Das geht aus einem Bugreport hervor, den das Magazin Bleeping Computer entdeckt hat. Demnach plant das zuständige Team bei Mozilla, mit der kommenden Version 9.0 von Firefox Klar den Einsatz von Adblockern zu testen. Geplant ist die Veröffentlichung dieser Version demnach für den 12. Februar 2019.

Getestet werden soll der Einsatz des Werbeblockers in den ersten drei Wochen nach dem Erscheinen der Version in einem A/B-Test. Untersuchen will Mozilla dabei unter anderem die tägliche Nutzerinteraktion oder auch, inwiefern dies die Ladezeit von Webseiten beeinflusst. Diese Art Experiment ist bei den Browserherstellern üblich, um neue Funktionen oder auch Protokolle zu testen. Mozillas größter Konkurrent Google setzt für solche Tests etwa immer wieder auf das Zusammenspiel aus Chrome-Browser und Google-Diensten wie Youtube.

Schon jetzt wird in Firefox Focus durch das Blockieren der Tracker die meiste Werbung im Web durch den Browser nicht mehr angezeigt. Die Werbeblocker würden zusätzlich dazu aber eventuell auch jene Werbeinhalte blockieren, die ohne Tracker verwendet werden, auch wenn es sich dabei wohl um sehr wenige Inhalte handeln dürfte. Technische Grundlage für das Experiment bilden die Blockierlisten von Adguard, Fanboy sowie die Easylist, die unter anderem in Adblock Plus genutzt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  3. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /