Abo
  • IT-Karriere:

Firefox auf Smart TVs: Mozilla soll Connected Devices aufgeben

Die Integration von Firefox auf Smart TVs und anderen Connected Devices scheint fehlgeschlagen zu sein: Mozilla will Medienberichten zufolge die entsprechende Entwicklungsabteilung auflösen. Betroffen wären rund 50 Mitarbeiter, die zumindest teilweise im Unternehmen verbleiben können sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox OS auf einem Smart TV
Firefox OS auf einem Smart TV (Bild: Mozilla)

Mozilla gibt seine Entwicklungsbemühungen im Bereich der vernetzten Geräte auf: Wie Cnet unter Berufung auf interne Quellen berichtet, soll das Unternehmen seinen Mitarbeitern dies mitgeteilt haben. Demnach soll das entsprechende Entwicklerteam aufgelöst werden, das Firefox auf Connected Devices bringen sollte.

IoT statt Fernseher

Stellenmarkt
  1. über modern heads executive search, Hamburg
  2. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart

Der Einschnitt soll etwa 50 Mitarbeiter betreffen. In der Mitteilung gibt Mozilla an, dass die Bemühungen fortan in Richtung Internet of Things (IoT) gehen werden. Der Fokus soll weg von kommerziellen Produkten und hin zu Forschung und Entwicklung gehen, wie Cnet aus der Nachricht an die Mitarbeiter zitiert. Entsprechend werde die Connected-Devices-Initiative aufgelöst.

Mozilla hatte in den vergangenen Jahren versucht, seine Software abseits vom klassischen PC-Umfeld zu etablieren. So wurde im Jahr 2015 beispielsweise in Zusammenarbeit mit Panasonic ein Smart TV mit auf Firefox basierendem Betriebssystem vorgestellt. Im Vergleichstest von Golem.de hatte uns die Oberfläche nicht überzeugen können.

Bereits im Dezember 2015 hatte Mozilla bekanntgegeben, dass mit Firefox OS das alternative Betriebssystem für Smartphones eingestellt werde. Bereits zu diesem Zeitpunkt erwähnte Mozilla das Thema Internet of Things als künftigen Entwicklungsfokus.

Die von den jetzt angekündigten Kürzungen betroffenen Mitarbeiter sollen Cnet zufolge zum Teil auf andere Positionen innerhalb des Unternehmens wechseln können. Wer das nicht kann, soll eine Abfindung erhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

FunnyGuy 05. Feb 2017

Seit Amazon Prime auf dem Shield läuft bin ich fast versucht den wieder an meinen Haupt...

bstea 04. Feb 2017

Back To The Roots würde auch bedeuten das man auch den Thunderbird fixt der völlig...


Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    •  /