Abo
  • Services:

Ende für alte Addons

Mit Firefox 57 sind nur noch Erweiterungen zugelassen, die die Webextension-APIs verwenden. Für Mozilla ergibt sich daraus der Vorteil, nicht standardisierte Eigenentwicklungen wie XPCOM, XUL und XBL nicht mehr für die Erweiterungen pflegen zu müssen. Damit kann auch Mozilla für den Firefox selbst mittelfristig auf diese Techniken verzichten.

Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Trotz fast zwei Jahren Übergangszeit wird es einige spezielle Addons geben, die nicht portiert worden sind. Teilweise auch, weil dies aus technischen Erwägungen heraus nicht möglich ist. Betroffen davon ist zum Beispiel auch Mozillas Firebug, das nicht mehr weiterentwickelt wird. Ersatz schaffen sollen hier die in den Browser eingebauten Web-Entwicklertools. Die meisten aktiv gepflegten Erweiterungen sollten jedoch mittlerweile portiert worden sein, wie bereits über 6.000 andere Erweiterungen auch. Für alle anderen bietet Mozilla im Addon-Menü an, Ersatz zu suchen.

Schnellerer Firefox

Die zumindest aus Sicht von Mozilla wichtigste Neuerung in Firefox 57 ist allerdings die allgemeine Geschwindigkeitsverbesserung, was vor allem für günstige und damit sehr weit verbreitete Laptops gelten soll. Für interne Tests der Arbeiten an Quantum hat Mozilla auf den bei Amazon in den USA meistverkauften Laptop gesetzt: Acers Aspire E15 für 350 US-Dollar, also rund 300 Euro. Der bietet immerhin einen Dual-Core-Prozessor, vier GByte RAM und eine HDD mit 5.400 Umdrehungen pro Minute.

Durch die vielen verschiedene Änderungen im Projekt Quantum verspricht sich Mozilla eine Verdopplung der Geschwindigkeit auf modernen Webseiten im Vergleich zu dem Firefox von vor einem Jahr. Dazu war aber mehr Arbeit notwendig als die des vergangenen Jahres. Die Verbesserungen sind vielmehr eine Kulmination verschiedener langjähriger Experimente und unterschiedlicher Projekte.

 Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schnellerSmarte Multi-Prozesse und Servo-Anleihen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

kanister 14. Apr 2018

Hallo, man kann auch Webseiten durch Google Chrome übersetzen, aber manchmal ist die...

Snowfall 10. Dez 2017

AMEN! Endlich mal jemand der es auf den Punkt bringt! Ich liebe solche Kommentare, die...

ja1 25. Nov 2017

Ich habe heute meine Erfahrungen mit dem neuen Firefox gemacht. 3 Fenster mit jeweils 2...

crazypsycho 24. Nov 2017

Ist ganz einfach. Du gehst zuerst in deinen Profilordner. Wie du den findest ist hier...

crazypsycho 24. Nov 2017

Knapp 2 Monate nennst du genug Zeit? Da die meisten Addons von privaten Leuten...


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /