Abo
  • Services:
Anzeige
Die Knoten im Web-Audio-Editor von Firefox 32
Die Knoten im Web-Audio-Editor von Firefox 32 (Bild: Mozilla)

Firefox 32: Web-Audio-Quellen über Graphen editieren

Die Knoten im Web-Audio-Editor von Firefox 32
Die Knoten im Web-Audio-Editor von Firefox 32 (Bild: Mozilla)

Zu den Entwicklerwerkzeugen in Firefox 32 soll ein Editor für Web-Audio hinzukommen. Damit sollen sich die verschiedenen Quellen übersichtlich in Graphen darstellen und bearbeiten lassen.

Der sogenannte Audio-Context steuert die Verarbeitung oder auch Dekodierung von Audioinhalten eines Webdokuments. Einige dieser Audioelemente setzen sich aber aus vielen verschiedenen miteinander verbundenen Modulen zusammen, was das Debuggen und Editieren entsprechend erschwert. Mozilla möchte dies mit einem speziellen Werkzeug in Firefox 32 vereinfachen.

Anzeige

Fehler oder Probleme in dem modularen Routing der Bestandteile nur durch das Zuhören oder Analyse des Codes zu finden, ist laut Mozilla wenig praktikabel. Deshalb zeigt der Web-Audio-Editor die Audio-Nodes, die grundlegenden Bestandteile eines Contextes, übersichtlich in einem gerichteten Graphen, der die Hierarchie und Verbindungen offenlegt.

So könnten die Entwickler sicherstellen, dass sich die Audio-Nodes tatsächlich in der gewünschten Konfiguration befinden. Nützlich ist dies vor allem für sehr komplexe Zusammenstellungen der Nodes, die zum Beispiel einem Synthesizer ähnlich Ein- und Ausgaben manipulieren und die entstehenden Daten noch weiter untersuchen.

Zur Benutzung des Editors reicht es aus, die Seite neu zu laden, woraufhin das Tool die Nodes überwacht und die Darstellung falls notwendig aktualisiert. Die einzelnen Parameter der Knoten können durch einen Klick angesehen und bearbeitet werden.

Das Entwicklerteam weist darauf hin, dass es sich bei der für Firefox 32 geplanten Veröffentlichung des Editors lediglich um eine erste Version handelt. Es sei geplant, noch viele weitere Funktionen hinzuzufügen, etwa die Möglichkeit, den Graphen und die Verbindungen per Klick zu verändern, eine grafische Anzeige, welcher Knoten gerade aktiv ist, oder auch Audio-Buffer zu den Knoten.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 20. Jun 2014

Ich hab früher immer sehr viel mit dem GraphEditor für DirectShow gearbeitet und damit...

qwertü 19. Jun 2014

Jo, allerdings war das seit Netscape 4 und auch absehbar.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. via Nash direct GmbH, Frankfurt
  3. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  4. Deutsche Telekom Technik GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,89€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht stark ein

  2. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  3. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  4. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  5. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  6. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  7. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  8. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  9. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  10. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Re: Erstmal logisch Nachdenken, dann Berichten...

    Faksimile | 00:24

  2. Re: Warum kein Hyperthreading?

    plutoniumsulfat | 00:19

  3. Re: Noch mehr Müll zum ansehen

    plutoniumsulfat | 00:16

  4. Re: Das 1&1 StartUp zurück bei Papa?

    southy | 00:14

  5. Re: Schweden ist ein Mobilfunk Paradies

    TW1920 | 00:11


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel