Firecuda 120: Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Games laufen zwar nicht schneller, aber die Kapazität von Seagates Sata-SSD reicht für große Spielebibliotheken.

Artikel veröffentlicht am ,
Firecuda 120
Firecuda 120 (Bild: Seagate)

Bisher gibt es nur sehr wenige SSDs mit 4 TByte Speicherplatz für Consumer-SSD, was Seagate mit der Firecuda 120 ändert: Die 2,5-Zoll-Sata-SSD wird mit 500 GByte bis 4 TByte angeboten und vom Hersteller für Gaming-Systeme beworben.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Application Manager (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Wustermark
Detailsuche

Ein Blick in den Golem-Preisvergleich zeigt, dass Sata-SSDs mit 4 TByte vergleichsweise rar sind: Die meisten der gelisteten Drives sind für Workstations oder Server gedacht, weshalb der Preis oft weit über 1.000 Euro liegt. Für weniger Geld existieren die 860 QVO, die 860 Evo und die 860 Pro von Samsung - zudem bietet Western Digital noch die WD Blue 3D und die Sandisk Ultra 3D mit jeweils 4 TByte an. Hinzu kommen Sata-SSDs für den NAS-Betrieb wie Kingstons DC450R und die WD Red SA500.

Seagate nennt für die Firecuda 120 (PDF) eine Leserate von bis 560 MByte/s und eine Schreibrate von bis zu 540 MByte/s, wobei offen ist, welcher Controller und welcher 3D-TLC-Flash-Speicher genau verwendet wird; auch bleibt unklar ob es einen SLC-Puffer gibt. Für den gedachten Einsatzzweck, nämlich als SSD für große Spielebibliotheken, ist die Schreibrate allerdings kaum relevant - die Internetleitung dürfte hier eher limitieren. Heutige Spiele profitieren stark von einer SSD anstelle einer Festplatte, da sich die Ladezeiten drastisch verkürzen und es weniger Ruckler durch Textur-Streaming gibt.

Die Playstation 5 und die Xbox Series X setzen ebenfalls auf SSDs, jedoch verwenden beide Hersteller spezielle NVMe-SSDs mit Hardware-(De)kompression. Hier liegen die Datenraten bei 5,5 bis 9 GByte/s (Sony) und bei 2,4 bis 4,8 GByte/s (Microsoft). Inwiefern künftig bei Cross-Plattform-Titeln eine so schnelle NVMe-SSD einen Vorteil zu einer Sata-SSD bringt, gilt es abzuwarten. Seagate zumindest verkauft die Firecuda 120 mit fünf Jahren Garantie in vier Größen: 500 GByte (105 US-Dollar), 1 TByte (200 US-Dollar), 2 TByte (390 US-Dollar) und 4 TByte (650 US-Dollar).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


wurstdings 28. Mai 2020

Wieso sollte ein PC ne Konsole ausbremsen? Die Spiele werden ja für Konsolen entwickelt...

rubberduck09 28. Mai 2020

Da hast bei so vielen Gaming-Produkten durchaus recht. Warum eine Gaming-Maus aussehen...

superdachs 27. Mai 2020

Weniger für den Spielerechner als fürs NAS. In Verbindung mit 5GBit oder 10GBit LAN wird...

ms (Golem.de) 27. Mai 2020

Die allermeisten heutigen SSD-Controller komprimieren Daten nicht.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Artikel
  1. Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
    Fälschung
    Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

    Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. Soziales Netzwerk: Twitter-Mitgründer Jack Dorsey tritt zurück
    Soziales Netzwerk
    Twitter-Mitgründer Jack Dorsey tritt zurück

    Jack Dorsey ist nicht länger Chef von Twitter - sehr zur kurzen Freude der Akionäre. Der Nachfolger steht bereits fest.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /