Fire TV Stick mit neuer Fernbedienung - Verfügbarkeit und Fazit

Der Fire TV Stick mit der Fire-TV-Fernbedienung der vierten Generation kostet 40 Euro. Zum Lieferumfang gehören ein USB-Netzteil, ein Micro-USB-Kabel, die Fernbedienung, eine HDMI-Verlängerung sowie Batterien. Die Fire-TV-Fernbedienung der vierten Generation kann auch einzeln für 30 Euro erworben werden, dann liegen passende Batterien bei. Für die einzelne Fernbedienung gibt es derzeit lange Lieferzeiten, aktuelle Bestellungen werden erst im Juni 2021 ausgeliefert.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  2. SAP Teamleiter (m/w/x) mit Schwerpunkt FICO
    über duerenhoff GmbH, Raum Köln
Detailsuche

Wer die neue Fire-TV-Fernbedienung nicht benötigt, kann den Fire TV Stick auch mit der alten Fernbedienung für 40 Euro bestellen. Hier gibt es derzeit ein paar Tage Wartezeit, Ende April 2021 sollen Bestellungen geliefert werden.

Wer bereits ein Fire-TV-Gerät besitzt und eigentlich nur die Fire-TV-Fernbedienung möchte, kann ansonsten auch auf die nächste Aktion von Amazon warten. Immer wieder werden die Fire-TV-Geräte hier zu günstigen Preisen angeboten. Möglicherweise gibt es den Stick samt Fernbedienung günstiger als nur die Fernbedienung.

Die neue Fernbedienung kann nicht mit alten Fire-TV-Modellen genutzt werden. Dazu zählen der Fire TV der ersten und zweiten Generation, also die Geräte in Kastenform sowie die erste Generation des Fire TV Stick. Mit allen neueren Fire-TV-Modellen soll die neue Fernbedienung nutzbar sein.

Fazit

Golem Akademie
  1. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    4. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der neue Fire TV Stick ist ein toller Streaming-Stick, wenn Inhalte maximal in Full-HD-Auflösung abgespielt werden. Wir können uns zügig durch die Oberfläche bewegen, der Stick reagiert immer ausreichend schnell. Seitdem Sky Ticket darauf verfügbar ist, ist es der universellste Streaming-Stick mit Full-HD-Auflösung auf dem Markt - alle wichtigen Streamingabos wie Disney+ sowie Netflix können damit verwendet werden.

Die Fire-TV-Fernbedienung der vierten Generation ist gelungen. Amazon hat sich eine pfiffige Idee einfallen lassen, damit sich Umsteiger schnell an das veränderte Tastenlayout gewöhnen. Die App-Tasten sind für alle ein Gewinn, die Netflix oder Disney+ auf einem unterstützten Fire-TV-Gerät schauen. Wer beide Abos nutzt, profitiert noch mehr.

  • Neue Fernbedienung für Fire-TV-Geräte (Bild: Amazon)
  • Neue Fernbedienung für Fire-TV-Geräte (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit neuer Fernbedienung (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit neuer Fernbedienung (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit neuer Fernbedienung (Bild: Amazon)
  • Fire TV Stick mit neuer Fernbedienung (Bild: Amazon)
  • Links die Fire-TV-Fernbedienung der dritten Generation, rechts daneben die Fire-TV-Fernbedienung der vierten Generation (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links die Fire-TV-Fernbedienung der dritten Generation, rechts daneben die Fire-TV-Fernbedienung der vierten Generation (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Die Taste zur Sprachsuche auf der Fire-TV-Fernbedienung ist nun blau.  (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Die neue Fire-TV-Fernbedienung hat vier App-Tasten. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Alte Fire-TV-Fernbedienung der dritten Generation (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Neue Fire-TV-Fernbedienung der vierten Generation (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Fire TV Stick mit HDMI-Verlängerung (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Lieferumfang des Fire TV Stick: Netzteil, Kabel, Fernbedienung und HDMI-Verlängerung (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Fire TV Stick mit neuer Fernbedienung (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Fire TV Stick mit neuer Fernbedienung (Bild: Amazon)
  • Die neue Fire-TV-Oberfläche erlaubt Profile (Bild: Amazon)
  • Die neue Fire-TV-Oberfläche (Bild: Amazon)
Lieferumfang des Fire TV Stick: Netzteil, Kabel, Fernbedienung und HDMI-Verlängerung (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Der Nutzen der App-Tasten wird leider künstlich beschnitten, weil Amazon es nicht erlaubt, diese umzubelegen. Das ist ärgerlich. Wäre dies möglich, könnten auch Apps wie Youtube oder Sky Ticket besonders schnell geöffnet werden.

Wer mit dem Fire TV Stick lineares Fernsehen schaut, kann die Programmübersicht darüber schnell erreichen. Wer aber generell kein lineares Fernsehen mehr konsumiert, kann damit nichts anfangen. Auch bei dieser Taste wäre eine Umbelegung praktisch. Wenn wir damit die Merkliste von Prime Video aufrufen könnten, wäre das ein Gewinn.

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2021

Ärgerlicherweise verkauft Amazon derzeit nur den normalen Fire TV Stick mit der neuen Fernbedienung und damit können wir weniger von den Vorzügen profitieren. Erst ab dem Fire TV Stick 4K können wir blitzschnell zwischen Netflix und Disney+ wechseln. Mit älteren Fire-TV-Modellen ist die neue Steuerungseinheit leider nicht nutzbar.

Damit ergibt sich derzeit das Bild, dass gerade jene Fire-TV-Modelle noch ohne neue Fernbedienung angeboten werden, die besonders von den Vorzügen der neuen App-Knöpfe profitieren würden. Wer also mit der Anschaffung eines Fire-TV-Modells liebäugelt, sollte warten, bis das Wunschmodell mit der neuen Fernbedienung verfügbar ist. Denn trotz der Verbesserungen empfinden wir die Mehrkosten für die Anschaffung der separaten Steuerungseinheit im Vergleich zu den Anschaffungskosten eines Fire-TV-Geräts als zu hoch. Amazon sollte den Fire TV Stick 4K und den Fire TV Cube also schnellstmöglich ebenfalls mit der neuen Fernbedienung versehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Die neue Fire-TV-Oberfläche bringt kaum Verbesserungen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


OMGle 28. Apr 2021

Ich hab zwei FullHD-Fernseher, und sehe eigentlich keinen Mehrwert in 4K, bzw. keinen, um...

OMGle 28. Apr 2021

Die Netflix-Taste erspart dir das Scrollen zur Netflix-App, daher würde ich gerne diese...

SVEN.L.MI 27. Apr 2021

Wir haben uns den letzten (nicht den hier beschrieben) FireStick 4k zugelegt gehabt...

p h o s m o 22. Apr 2021

Hallo, ich habe neben aktuellen Geräten auch noch circa zehn alte Sticks, es gibt da ja...

war10ck 21. Apr 2021

Ich weiß ja nicht warum man für den Zweck noch mehr Power braucht aber schau dir mal das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Coronapandemie
42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
Artikel
  1. Raspberry Pi: Mit einem DVB-T-Stick die Wetterstation retten
    Raspberry Pi
    Mit einem DVB-T-Stick die Wetterstation retten

    Was kann man machen, wenn ein Regenmesser abraucht und man nicht die komplette Wetterstation neu kaufen will? Das Zauberwort heißt SDR.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
    Naomi "SexyCyborg" Wu
    Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

    Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

  3. Quartalszahlen: Supercomputer-Millionen-Strafe für Intel
    Quartalszahlen
    Supercomputer-Millionen-Strafe für Intel

    Weil ein System nicht fertig wurde, musste Intel die US-Regierung entschädigen. Und die Xeon-CPUs verspäten sich weiter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /