• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Amazon bietet den Fire TV Cube zum Preis von 120 Euro an. Zum Lieferumfang gehören neben der Fernbedienung eine Infrarot-Verlängerung sowie ein Ethernet-Adapter, um das Gerät bei Bedarf über ein Kabel mit dem Internet zu verbinden. Ein HDMI-Kabel liegt dem Gerät nicht bei.

Stellenmarkt
  1. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim

Es ist davon auszugehen, dass der Fire TV Cube in Sonderaktionen über Amazon zu günstigeren Preisen zu bekommen sein wird. In den USA wurde das 120 US-Dollar teure Modell der ersten Generation in besonderen Aktionen für 70 US-Dollar verkauft.

Fazit

Der Fire TV Cube ist das beste Fire-TV-Modell, das Amazon bisher gebaut hat. Es ist sehr komfortabel, darüber Fernseher oder Soundbar direkt zu steuern. Und das gelingt aufgrund der im Cube-Gehäuse verbauten Infrarot-Sender noch besser als mit dem Fire TV Stick 4K.

Der Cube ist das einzige Fire-TV-Modell, das die Sprach-Suchergebnisse wie auf einem Echo Show präsentiert. Wir können in Suchergebnissen blättern und gefundene Inhalte auf Zuruf abspielen. Erfreulicherweise sehen wir auch gleich auf Anhieb, welche der gefundenen Inhalte im Prime-Abo enthalten sind. Bei der Steuerung über die Fernbedienung fehlen diese wichtigen Informationen leider auch auf dem Fire TV Cube.

Der Fire TV Cube ahmt also viele Funktionen eines Echo Show nach - und unterscheidet sich besonders bei der Sprachsteuerung signifikant von anderen Fire-TV-Geräten, auch wenn diese über einen Alexa-Lautsprecher verbunden sind. Vor allem Timer und Erinnerungen sind viel besser in die Streaming-Welt integriert. Leider werden Videostreams - anders als beim Echo Show - nicht angehalten, sobald das Alexa-Signalwort gesprochen wird. Hier sollte Amazon schleunigst nachbessern, die Nutzung mit Sprachsteuerung wird damit komfortabler. Außerdem sollte es mehr Variationen bei den Befehlen und eine genauere Erkennung geben.

Beim Anschlusskomfort bleibt der Neuling hinter den Möglichkeiten der ersten beiden Fire-TV-Geräte zurück. Aber für uns überwiegen hier eindeutig die Vorteile der gelungenen Gerätesteuerung. Außerdem macht die Sprachsteuerung durch die Echo-Funktionen einen gewaltigen Schritt nach vorne.

Die IR-Steuerung anderer Geräte zusammen mit der Sprachsteuerung auf Zuruf verhilft dem Fire TV Cube im Markt der Video-Streaming-Geräte zu einem Alleinstellungsmerkmal. Damit wird der Cube auch für Smart-TV-Besitzer interessant, die ein schnell reagierendes Smart-TV-System haben wollen, das sich auch optimal mit einem Verstärker oder einer Soundbar kombinieren lässt und über eine sehr gute, wenn auch noch nicht perfekte Sprachsteuerung verfügt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Sprachsteuerung in Streams ist fast perfekt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 35,99€

berritorre 05. Nov 2019

Man könnte z.B. auch mal was von einem USB-Stick oder einer USB-Festplatte anschauen. Das...

TrollNo1 04. Nov 2019

Es ist ja nicht nur das eine Feature, was im anderen Artikel steht. Von daher passt das...

Andi K. 03. Nov 2019

Meine Alexa gibt einen Ton ab, wenn Sie ihr Befehlswort gehört bzw. Verstanden hat. Wenn...

john.cord 31. Okt 2019

Der Cube lässt sich nicht mit einem Harmony Hub per Bluetooth koppeln? Bitte diesen Punkt...

gol 31. Okt 2019

Wenn man weiter über den Bildschirm scrollt, dann ist man nach Stunden heiser, bis man...


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /