Abo
  • Services:

Firaxis Games: Lernen und prüfen mit Civilization Edu

Auf Basis von Civilization 5 entwickelt Firaxis Games ein Strategiespiel, mit dem Schüler neben historischem Wissen auch allgemeine Strategien zum Lösen von Problemen lernen sollen. Die Lehrenden sollen Wissen und Fähigkeiten sogar überprüfen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Civilization 5
Civilization 5 (Bild: Firaxis)

Das Entwicklerstudio Firaxis Games arbeitet derzeit nicht nur an Civilization 6, sondern auch an einer Spezialausgabe von Civilization 5 mit dem Untertitel Edu. Darin sollen Schüler und Studenten - vorerst nur an nordamerikanischen Hochschulen - geschichtliches Wissen mit einem besonderen Fokus auf wirtschaftliche und technische Details lernen können und die Verhältnisse etwa von Diplomatie und Militär kennenlernen.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

In Civilization Edu soll es aber auch darum gehen, allgemeine Strategien für Problemlösungen zu trainieren. Speziell diese Fähigkeiten sollen Lehrer mit Hilfe einer Lernanalyse-Engine einschätzen und zentral für ganze Klassen oder Gruppen überprüfen können. Das System soll so fortgeschritten sein, dass es sogar in standardisierten Tests eingesetzt werden können soll. Die Arbeit an diesem Teil des Projekts übernimmt eine Non-Profit-Organisation namens Glasslab. Edu soll gegen Ende 2017 fertig sein.

Computerspiele gewinnen im Schulunterricht immer mehr an Bedeutung, vor allem in den USA. So arbeitet Microsoft schon länger an Spezialversionen von Minecraft für Schüler. Aber auch in Deutschland gibt es immer wieder spannende Versuche, etwa, das Klötzchenspiel in den Unterricht zu integrieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /