Abo
  • Services:
Anzeige
Civilization 6
Civilization 6 (Bild: 2K Games)

Firaxis: Civilization 6 mit sichtbar expandierenden Städten

Civilization 6
Civilization 6 (Bild: 2K Games)

Das Entwicklerstudio Firaxis hat Civilization 6 angekündigt. Zu den Neuerungen gehören sichtbar wachsende Metropolen sowie eine aktivere Forschung. Für das PC-Strategiespiel gibt es bereits ein Erscheinungsdatum.

Zur Erinnerung: Das letzte echte Civilization mit der Nummer 5 ist bereits knapp sechs Jahre alt. Nun hat das Entwicklerstudio Firaxis den sechsten Serienteil angekündigt. Dessen "visuelle Präsentation ist von den Karten und Werkzeugen des Zeitalters der Entdeckungen inspiriert", so Chefdesigner Ed Beach. Außerdem habe sein Team einige "bedeutende Änderungen am Gameplay vorgenommen, etwa expandierende Städte und aktive Forschung."

Anzeige

Mit den expandierenden Städten ist gemeint, dass der Spieler sehen kann, wie sich sein Reich auf der Karte ausbreitet. Jede Stadt kann sich über mehrere Felder erstrecken, so dass man beim Bau auch auf die Gegebenheiten des Geländes achten muss. Mit der aktiven Forschung ist laut Publisher 2K Games gemeint, dass die Einheiten die "Umgebung aktiv erkunden und entwickeln" können, um neue Kulturen zu entdecken.

Außerdem sollen zur Erweiterung des "Eine Einheit pro Feld"-Prinzips künftig Unterstützungseinheiten in andere Einheiten eingegliedert werden, beispielsweise Panzerabwehr in Infanterie oder ein Krieger in eine Siedlergruppe. Ähnliche Einheiten sollen sich außerdem zu besonders schlagkräftigen Korps-Einheiten kombinieren lassen.

  • Civilization 6 (Bild: 2K Games)
  • Civilization 6 (Bild: 2K Games)
  • Civilization 6 (Bild: 2K Games)
Civilization 6 (Bild: 2K Games)

Die diplomatischen Beziehungen sollen dynamischer werden: Interaktionen mit anderen Zivilisationen sollen sich im Spielverlauf ändern können, von den primitiven Anfängen, wo Konflikte noch zum Alltag gehören, bis hin zu Allianzen und Verhandlungen.

Die Entwickler planen neue Tutorialsysteme, damit auch Einsteiger mit Civilization 6 klarkommen. Im Bereich Multiplayer soll es neben den traditionellen Modi auch die Möglichkeit zu kürzeren Sessions geben, die leicht am Stück abgeschlossen werden können.

Civilization 6 erscheint für Windows-PC am 21. Oktober 2016. Neben der Standardversion soll es auch eine Digital Deluxe Edition mit dem Soundtrack sowie Zugang zu den vier geplanten Downloaderweiterungen geben, die neue Karten, Szenarios, Zivilisationen und Anführer enthalten.


eye home zur Startseite
neme 13. Mai 2016

Einheitenanimationen deaktiveren, dann geht die Verschieberei ziemlich flott. Wir konnten...

The_Soap92 13. Mai 2016

Völliger Quatsch! Klar sieht der Stil "bunter" aus. Aber die Mobile Devices haben nicht...

zilti 13. Mai 2016

Civ 3 und 4 waren aber ohne AddOns schon Top-Spiele.

Anonymer Nutzer 12. Mai 2016

Danke für die Info in Steam steht es z.Z. noch auf Windows only.

Ratanka 12. Mai 2016

aeh ... es war immer schon gezeichnet ^^ nur jetzt ist die auflösung besser und alles...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart
  2. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  3. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim
  4. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  2. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  3. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Re: 30¤ wtf?

    leMatin | 00:13

  2. Re: Ein bisschen ironisch ist das schon

    Stefan99 | 00:10

  3. Re: Wir sind da zum Glück seit gestern raus!

    balderares | 00:10

  4. Re: Ach die Gemeinde...

    tingelchen | 21.07. 23:59

  5. Re: Langweiliger Einheitsbrei für die breite Masse

    Kaosmatic | 21.07. 23:56


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel