Abo
  • Services:

Finisar: Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

Der US-Hersteller Finisar produziert Teile von Apples Truedepth-Kamera und den Näherungssensoren in den Airpods. Apple unterstützt den Hersteller mit 390 Millionen US-Dollar, um seine Forschung auszubauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Forscher bei Finisar
Forscher bei Finisar (Bild: Finisar)

Das US-Unternehmen Finisar wird von Apple mit 390 Millionen US-Dollar unterstützt, um seinen Produktionsstandort und seine Forschung in Texas auszubauen. So sollen 500 neue Arbeitsplätze entstehen.

Stellenmarkt
  1. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Augsburg

Komponenten der Truedepth-Kameras im iPhone X, mit der eine Gesichtserkennung realisiert wird, werden von Finisar gebaut. Finisar produziert für das Face-ID-System sogenannte VCELs (vertical-cavity surface-emitting lasers).

Offenbar scheint Apple noch mehr mit Face ID zu planen, als nur eine Implementierung in seinem Flaggschiff-Smartphone. In Zukunft könnten alle iPhones und iPads damit ausgerüstet werden, um den Fingerabdruckscanner obsolet zu machen und die Gerätebedienung zu vereinheitlichen.

Apple hatte als Reaktion auf die Forderung von US-Präsident Donald Trump, mehr in heimische Firmen zu investieren, einen Advanced Manufacturing Fonds aufgelegt, aus dem nun nicht nur Finisar, sondern auch Glashersteller Corning Geld erhält.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
    Dark Rock Pro TR4 im Test
    Be Quiet macht den Threadripper still

    Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

      •  /