Abo
  • Services:
Anzeige
Das Oppo Find 7 wird im März 2014 vorgestellt.
Das Oppo Find 7 wird im März 2014 vorgestellt. (Bild: Oppo)

Find 7: Oppos neues Topsmartphone kommt nicht zum MWC

Der chinesische Hersteller Oppo wird sein neues Android-Smartphone Find 7 im März 2014 auf einer eigenen Veranstaltung in Peking zeigen - und nicht auf dem Mobile World Congress 2014. Das Gerät kommt mit einem großen Display mit 1440p-Auflösung und LTE.

Anzeige

Oppos neues Topsmartphone Find 7 wird nicht auf dem Mobile World Congress (MWC) Ende Februar 2014 in Barcelona gezeigt werden. Der Hersteller hat über den chinesischen Kurznachrichtendienst Sina Weibo mitgeteilt, dass das Find 7 stattdessen auf einer eigenen Veranstaltung am 19. März 2014 vorgestellt werde.

Der Ort wird zwar nicht bekanntgegeben, ein Hinweis findet sich aber in der genannten Zahlenkombination "798": Die drei Zahlen stehen gemeinhin für das Künstlerviertel 798 im Pekinger Stadtbezirk Chaoyang, das in einem ehemaligen Fabrikverbund angesiedelt ist - dort dürfte das Find 7 im März 2014 offiziell präsentiert werden.

Großes Display mit hoher Pixeldichte

Zu den technischen Details gibt es keine weiteren Angaben. Oppo hat bereits Ende Dezember 2013 verraten, dass das Find 7 ein 5,5 Zoll großes Display mit einer sehr hohen Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln haben wird. Das ergibt eine Pixeldichte von 538 ppi, die damit noch höher ist als beim ersten Smartphone mit 1.440p-Auflösung, dem Xplay 3s von Vivo. Das Xplay 3s hat einen 6 Zoll großen Bildschirm, weswegen die Pixeldichte mit 490 ppi etwas niedriger ist. Auch Samsungs neues Galaxy S5 soll ein 1.440p-Display haben.

Das Find 7 kommt zudem mit LTE-Unterstützung und einer Funktion namens "Touch on Lens". Dazu verrät Oppo keine weiteren Details. Auch zum verwendeten Prozessor, zum Arbeitsspeicher und zur Kamera gibt es keine Angaben. Allerdings ist durchaus mit einer guten technischen Ausstattung zu rechnen: Bereits Oppos Find 5 hatte einen Quad-Core-Prozessor, 2 GByte Arbeitsspeicher, eine 13-Megapixel-Kamera, einen NFC-Chip und Dual-Band-WLAN. LTE unterstützte das Find 5 nicht.


eye home zur Startseite
Schrödinger's... 12. Feb 2014

Kein Text



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Spheros GmbH, Gilching bei München
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Ratbacher GmbH, Aschaffenburg (Home-Office)
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  2. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  3. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  4. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  5. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  6. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  7. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  8. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  9. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  10. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Ergonomische Tastaturen mit Cherry-MX-Blue: Gibt...

    David64Bit | 11:59

  2. Re: Störende Kabel?

    Mark24 | 11:59

  3. Hat uns die Dieselaffäre nichts gelehrt?

    Sysiphos | 11:58

  4. Wie wäre es einen Artikel zu Deep Learning zu bringen

    DY | 11:58

  5. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    chewbacca0815 | 11:56


  1. 11:58

  2. 11:25

  3. 10:51

  4. 10:50

  5. 10:17

  6. 10:12

  7. 09:53

  8. 09:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel