Finanzierungsrunde: Reddit ist 10 Milliarden US-Dollar wert

Die text- und fotobasierten Messageboards von Reddit haben täglich 52 Millionen Besucher.

Artikel veröffentlicht am ,
Reddit-Logo im Blog des Unternehmens
Reddit-Logo im Blog des Unternehmens (Bild: Reddit)

Reddit ist in einer neuen Finanzierungsrunde mit 10 Milliarden US-Dollar bewertet worden. Das gab das Unternehmen in seinem Blog bekannt. Die von Fidelity Investments angeführte Finanzierungsrunde von 700 Millionen US-Dollar steigert den Wert des Social-News-Aggregators Reddit seit der letzten Runde im Februar um 67 Prozent.

Stellenmarkt
  1. IT-Support / Helpdesk (w/m/d)
    Krone Gebäudemanagement und Technologie GmbH, Berlin
  2. IT-Spezialist (w/m/d) Kommunikation / Kollaboration
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

Damit wuchs der Wert von Reddit mit seinen traditionellen text- und fotobasierten Messageboards innerhalb von zweieinhalb Jahren um mehr als das Dreifache. "Wir sind optimistisch und ermutigt, weil wir nicht nur mit Ressourcen und Kapital ausgestattet sind, um unseren Wachstumskurs fortzusetzen, sondern auch, weil unsere Investoren unsere Vision unterstützen und ihre Beteiligung an unserer Zukunft vertiefen möchten", erklärte das Reddit-Team.

Nach Abschluss der Finanzierungsrunde hat das Privatunternehmen Reddit bisher insgesamt 1,6 Milliarden US-Dollar an Finanzierung erhalten. Mehr als 52 Millionen Menschen besuchten im vierten Quartal 2020 täglich die Plattform, um sich auszutauschen.

Reddit macht wenig Werbeumsatz

Reddit kann mit seiner speziellen Nutzerschaft jedoch weit weniger Werbeeinnahmen erzielen als andere Social-Media-Plattformen ähnlicher Größe. Im zweiten Quartal 2021 sollen die Werbeumsätze erstmals bei 100 Millionen US-Dollar gelegen haben. Sogar Twitter erzielte im gleichen Zeitraum mit 206 Millionen täglichen Nutzern einen Umsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz des Facebook-Konzerns belief sich im zweiten Quartal 2021 auf 29,1 Milliarden US-Dollar.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Reddit plant einen Börsengangs und stellte im März mit Drew Vollero seinen ersten Finanzvorstand ein, der zuvor Snapchats Muttergesellschaft Snap beim Börsengang im Jahr 2017 geholfen hatte. Reddit-Chef Steve Huffman sagte der New York Times, er habe keinen "festen Zeitplan" für einen Börsengang.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


KingFleaswallow 16. Aug 2021

Meine Erfahrung bisher: Der DarkMode, die einfache Verfolgung von Subs oder auch eigenen...

Leviosa 14. Aug 2021

Würde ich nicht drauf setzen die bannen und quarantänen ne ganz schöne Menge das es bald...

Tr1umph 14. Aug 2021

Das ist auch ein Problem mit der monopolisierung im Internet. Wenn ein einzelnes Forum zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Canyon Commuter On 7
Dieses E-Bike bringt uns ins Schwitzen

Der dezente Motor von Fazua und clevere Details machen das Commuter On 7 mitunter mehr zum Fahrrad als zum Pedelec - was uns im Test gefiel.
Ein Test von Martin Wolf

Canyon Commuter On 7: Dieses E-Bike bringt uns ins Schwitzen
Artikel
  1. Microsoft: Widgets in Windows 11 können Benachrichtigungen einblenden
    Microsoft
    Widgets in Windows 11 können Benachrichtigungen einblenden

    Künftig blendet Windows 11 statt dem Wetter auch Informationen anderer Widgets ein. Das soll sie generell nützlicher machen.

  2. Kickstarter: Magnetische Fahrradlichter mit Blinker laden drahtlos
    Kickstarter
    Magnetische Fahrradlichter mit Blinker laden drahtlos

    Die Lumos Firefly können über eine Lenkersteuerung oder App Blinker setzen und an vielen Stellen montiert werden. Zudem laden sie drahtlos.

  3. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /