Abo
  • Services:
Anzeige
Prinz Noctis in Final Fantasy 15
Prinz Noctis in Final Fantasy 15 (Bild: Golem.de)

Final Fantasy 15: Square Enix will die Story patchen

Prinz Noctis in Final Fantasy 15
Prinz Noctis in Final Fantasy 15 (Bild: Golem.de)

Mit neuen Szenen soll die Handlung von Final Fantasy 15 verständlicher werden. Neben diesen Änderungen soll es kostenlose Updates für Kapitel 13 und weitere Bosskämpfe geben.

Warum trifft Ravus - eine der vier Hauptfiguren in Final Fantasy 15 - seine Entscheidungen? Wer das nicht richtig verstanden hat, der muss sich noch ein wenig gedulden: Das Entwicklerstudio, das bei Square Enix für das Rollenspiel zuständig ist, will alle Unklarheiten rund um Ravus mit einem kostenlosen Update beseitigen. Auch einige weitere Stellen in der Story sollen per Patch überarbeitet werden, so das Unternehmen in seinem Blog.

Anzeige

Weitere konkrete Details, welche Abschnitte neben denen mit Ravus betroffen sind, werden noch nicht genannt. Auch ein Termin steht noch nicht fest, aber vermutlich ist das ganze eher eine Sache von Monaten als von Wochen - schließlich müssen die neuen Szenen übersetzt und vertont werden. Auch zusätzliche Bosskämpfe und Jagd-Herausforderungen sind geplant.

Square Enix will bereits vorher mit einem Update das bei einigen Spielern umstrittene Kapitel 13 etwas zugänglicher gestalten. Unter anderem soll die Ring-Magie eine Aufwertung bekommen. Langfristig soll es zudem möglich sein, einige weitere Figuren aus der Handlung als spielbaren Helden zu verwenden - wie genau das gemeint ist, geht aus dem Beitrag nicht hervor.

Außerdem ist eine Möglichkeit geplant, dass Spieler ihren Avatar nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Bislang muss man mit einem vorgefertigten Charakter namens Noctis antreten. Die Entwickler wollen auch darüber nachdenken, bei Wiederholungen der Kampagne einen neuen Modus anzubieten, in dem die Erfahrungspunkte behalten werden können - dafür sind dann aber auch die Gegner entsprechend höher levelig.


eye home zur Startseite
chris_v1 07. Dez 2016

Also bisher hatten alle Teile ein Ende wo man noch was hätte machen können. Bei 7 gab es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)
  3. (heute u. a. Roccat Isku+ Force FX für 66€ und Predator Collection für 13,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Diebe? Ich denke da mehr an Fetische und der...

    serra.avatar | 06:44

  2. Re: naja ...ich setze da auf altbewährtes

    serra.avatar | 06:40

  3. Re: 6500 Euro

    JackIsBlack | 06:16

  4. Re: Frontantrieb...

    JackIsBlack | 06:14

  5. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    Denkanstoss | 05:23


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel