Bürokrieger: M41A Pulse Rifle aus Aliens erscheint als Nerf-Gun

Das M41A Pulse Rifle aus dem Film Aliens kann als offizielle Nerf-Gun vorbestellt werden. Statt 10-mm-Projektilen verschießt es Schaumstoffpfeile.

Artikel veröffentlicht am ,
M41A Pulse Rifle als Nerf-Gun
M41A Pulse Rifle als Nerf-Gun (Bild: Hasbro)

Fans der Aliens-Filme werden es sofort erkennen: Das M41A Pulse Rifle, mit dem Sigourney Weaver alias Ripley versucht hat, die Aliens aufzuhalten. Das Alien-Pulsgewehr von Nerf wird zwar keinen Xenomorph aufhalten, macht aber den lang gehegten Wunsch so manches Sci-Fi-Fans wahr, endlich auch so eine futuristische Waffe zu besitzen - mit denen die Bürokollegen in Schach gehalten werden können.

Stellenmarkt
  1. Qualitäts- und Prozessmanager (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. Software Security Engineer (m/w/d)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
Detailsuche

Die originale Filmrequisite wurde aus drei verschiedenen Gewehrtypen zusammengesetzt, einer M1A1 Thompson, einer Remington Model 870 und einer Franchi SPAS-12.

Die Nerf-Gun ist mit ihrem größtenteils gelben Gehäuse weitaus farbenfroher als das filmische Original, verfügt aber ebenfalls über einen elektronischen Munitionsstandsanzeiger, ein auswerfbares Magazin und wird sogar in einem Waffenkoffer geliefert. Das Spielzeug verschießt Nerf Elite und mit seinem Gewehrgranatwerfer auch Nerf Mega-Schaumstoffpfeile. Für den Betrieb sind vier C-Akkus oder Batterien erforderlich. Ein integrierter Motor sorgt für das Spannen der integrierten Schleuder. Außerdem wird bei jedem Schuss das filmgetreue Schussgeräusch erzeugt.

Mit einem Preis von 95 US-Dollar in den USA ist das Pulse Rifle allerdings recht teuer. Es kann ab sofort bei Hasbro vorbestellt werden und soll 2022 aufgeliefert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bltpgermany 19. Aug 2021

ich will den Plasma Cutter aus Dead Space :D

dummzeuch 18. Aug 2021

Zirpende Grille (aus Men in Black) ist viel cooler. Und die gab es mal (jetzt...

Tranquil 18. Aug 2021

Also gerade eben dieser macht mit seinem Sound doch mal so richtig Atmosphäre. :-)

HAsiRocker 18. Aug 2021

"Es kann ab sofort bei Hasbro, pünktlich zum 35-jährigen Filmjubiläum, vorbestellt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
    Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
    1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

    Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
    Von Marcus Toth

  2. Analyse von Apples A16: Chip des iPhone 14 Pro größer trotz kleinerer Transistoren
    Analyse von Apples A16
    Chip des iPhone 14 Pro größer trotz kleinerer Transistoren

    Bereits kurz nach Veröffentlichung des iPhone 14 kursieren erste Bilder des A16-Chips. Damit lassen sich Schlüsse über den Aufbau ziehen.

  3. Das System E-Mail: Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger
    Das System E-Mail
    Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger

    E-Mail verhalf dem Internet zum Durchbruch, als es noch Arpanet hieß. Zeit für einen Blick auf die Hintergründe dieses Systems - nebst Tipps für einen eigenen Mailserver.
    Von Florian Bottke

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /