Abo
  • Services:
Anzeige
Netflix-Zugangsgeräte
Netflix-Zugangsgeräte (Bild: Netflix)

Filmstreaming: Netflix hat 57,4 Millionen Kunden

Netflix-Zugangsgeräte
Netflix-Zugangsgeräte (Bild: Netflix)

Netflix wächst im Ausland schneller als erwartet. Der Streaming-Dienst kündigte an, den Film The Interview über die fiktive Ermordung des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un ins Programm zu nehmen.

Anzeige

Netflix hat im vierten Quartal 2,43 Millionen neue Kunden im Ausland gewonnen. Das gab das Unternehmen bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag das Wachstum bei 1,7 Millionen. Weitere 1,9 Millionen neue Nutzern kamen in den USA hinzu. Insgesamt hat das Streaming-Unternehmen damit 57,4 Millionen Kunden, davon 18,3 Millionen im Ausland.

Die Aktie stieg nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse nachbörslich um über 13 Prozent.

Der Umsatz wuchs um mehr als 35 Prozent auf 1,3 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn wurde mit gut 83 Millionen Dollar fast verdoppelt. Im Ausland stieg der Verlust von 57 Millionen US-Dollar auf 79 Millionen US-Dollar.

In einem Brief an die Aktionäre erklärte Netflix, dass bis 2017 die Expansion in 200 Länder erfolgen soll. Gegenwärtig ist das US-Unternehmen in 50 Staaten aktiv. Netflix Chief Executive Reed Hastings sagte, die bisherigen Auslandserfahrungen seien ermutigend. In fünf Jahre wolle Netflix global aktiv sein.

Netflix kündigte an, die US-Kinosatire The Interview um die fiktive Ermordung des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un im Auftrage der USA ins Programm zu nehmen. Die USA machen Nordkorea für Hackerangriffe auf das Filmstudio Sony Pictures verantwortlich.

Es werde weiter in eigenproduzierte Serien investiert. Von Marco Polo werde es eine zweite Staffel geben, die wieder zehn Episoden umfassen werde. Die von John Fusco erdachte Serie erzählt von Marco Polos Erlebnissen am Hofe Kublai Khans im China des 13. Jahrhunderts. Die erste Staffel von Marco Polo wurde in Malaysia, Kasachstan und Italien gedreht und von der Weinstein Company produziert.

In Deutschland startet am 10. April 2015 die Superheldenserie Marvel's Daredevil um den blinden Matt Murdock (Charlie Cox). Marvel's Daredevil wird von Marvel Television und den ABC Studios produziert.


eye home zur Startseite
Dwalinn 22. Jan 2015

Wenn du es schaffst in 3 Monaten alles auf Netflix zu gucken ist das als ob du es...

ploedman 21. Jan 2015

Da gebe ich dir recht. Amazon Prime hat in meinen Augen mehr Auswahl, das blöde, es gibt...

Johnny Cache 21. Jan 2015

Das weiß ich nicht. Mein PayPal-Account habe ich damals noch in den USA eröffnet und ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Dresden
  2. teamix gmbH, Nürnberg, Mainz, München, Bayreuth
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

  1. Re: Wieso ist das eine Sendeanlage

    chithanh | 00:43

  2. Re: Die gute alte Schublehre

    NaruHina | 00:40

  3. Re: Fake News -Ergänzung

    chithanh | 00:34

  4. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    chithanh | 00:32

  5. Das beste System, nicht den Business-Case

    cpt.dirk | 00:30


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel