• IT-Karriere:
  • Services:

Filmindustrie: Amazon und Netflix unterstützen OSS-Projekte der ASWF

Die Academy Software Foundation (ASWF) will kollaborativ Open-Source-Software für die Filmindustrie erstellen. Der Organisation traten nun auch Netflix und Amazons Cloud-Anbieter bei. Ein Werkzeug von Pixar wird zudem künftig von der ASWF gepflegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Netflix erweitert seine Open-Source-Kollaborationen auf die Filmindustrie.
Netflix erweitert seine Open-Source-Kollaborationen auf die Filmindustrie. (Bild: REUTERS/Lucy Nicholson)

Der Streaming-Anbieter Netflix sowie der Cloud-Dienstleister Amazon Web Services (AWS) sind der Academy Software Foundation (ASWF) beigetreten, wie die Organisation mitteilte. Vor rund einem Jahr hat die für die Oscar-Preisverleihung bekannte Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit Unterstützung der Linux Foundation die ASWF gegründet.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. ESG Mobility GmbH, München

Ziel der Organisation ist es, ein Kollaborationsprojekt zu schaffen, das der Filmindustrie ein neutrales Forum für deren Open-Source-Bemühungen bietet. Entwickler und Unternehmen sollen hier gemeinsam an Technologien für Bilderstellung, visuelle Effekte, Animation und Ton arbeiten. Zusätzlich zu Netflix und AWS treten der Organisation auch die Specialeffects-Programmierer von RodeoFX sowie die Videospezialisten von Movielabs als Mitglieder bei.

Als neues Software-Projekt wird künftig das von Pixar initiierte Open-Timeline-IO von der ASWF betreut. Dabei handelt es sich um eine quelloffene API sowie ein freies Austauschformat für Informationen zur Schnittreihenfolge und weiteren Details zum Bearbeiten von Filmen unabhängig von den gedrehten Szenen selbst. Dank des einheitlichen Formats mit vielen geplanten und bestehenden Adaptern für andere Formate könne Open-Timeline-IO in allen Bereichen der Produktion genutzt werden, heißt es in der Ankündigung.

Das Werkzeug sei bereits in Kooperation von Pixar, Lucasfilm, Netflix und vielen weiteren entwickelt worden. Der Beitrag zur ASWF dürfte die Reichweite für Beiträge weiter vergrößern. Laut der Ankündigung freut sich die ASWF außerdem darüber, dass Netflix seine große Erfahrung mit Open-Source-Projekten in die Organisation einbringen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 4,96€
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /