Abo
  • Services:

Film Steve Jobs: "Musiker spielen Instrumente, ich leite das Orchester"

Cholerisch und arrogant: Das zweite Biopic über Steve Jobs nach seinem Tod erzählt das Leben des Computervisionärs überraschend offen. Nicht nur Apple-Fans wird der Film gefallen.

Artikel von Ulrich Hottelet veröffentlicht am
Michael Fassbender spielt Steve Jobs.
Michael Fassbender spielt Steve Jobs. (Bild: Universal Pictures)

Vom ersten Moment des Films an ist einem dieser Steve Jobs herzlich unsympathisch. (Ego-)manisch, von sich und seinen Ideen besessen und entsprechend brutal stur peitscht er seine Mitarbeiter an, die sich das in einer Mischung aus Angst und Faszination gefallen lassen. Doch die Schattenseiten seines Charakters sind gleichzeitig das Geheimnis des einzigartigen Erfolges des genialen Apple-Gründers. Beides beleuchtet der Film Steve Jobs, der am 12. November in die deutschen Kinos kommt.

Inhalt:
  1. Film Steve Jobs: "Musiker spielen Instrumente, ich leite das Orchester"
  2. Der Dirigent des Apple-Konzerns

Es ist nach Jobs aus dem Jahr 2013, in dem Ashton Kutcher die Hauptrolle spielte, die zweite Biografie nach dem Tod des 2011 verstorbenen Apple-Chefs. Der neue Film zeigt Ereignisse hinter den Bühnen bei drei großen Produktpräsentationen: die des Macintosh 1984, des NeXTcube 1988 und des iMac 1998. Dabei geht es nicht nur um die vorgestellten Produkte, sondern es wird ein Querschnitt durch das Leben der Hauptfigur mit ihren inneren und äußeren Konflikten geboten.

Zwei Stunden zwischen Penetranz und Melodramatik

Dass das Drehbuch all dies um die Präsentationen herumstrickt, wirkt allerdings auf die Dauer penetrant, zumal der Film zwei Stunden lang ist. Die typische Hollywood-Machart drängt sich auch dadurch auf, dass es immer wieder wenige Minuten vor Jobs' gefeierten Ansprachen zu melodramatischen Auseinandersetzungen in seinem Privatleben kommt. Da liefert er sich cholerische Redeschlachten mit seiner nervigen Exfreundin Chrisann Brennan. Sie wirft ihm vor, dass seine Apple-Aktien inzwischen 441 Millionen Dollar wert sind, während sie und die gemeinsame Tochter Lisa - Jobs bestreitet seine Vaterschaft immer wieder vehement - von Sozialhilfe lebten.

  • Steve Jobs (Bild: Universal Pictures)
  • Steve Jobs (Bild: Universal Pictures)
  • Steve Jobs (Bild: Universal Pictures)
  • Steve Jobs (Bild: Universal Pictures)
  • Steve Jobs (Bild: Universal Pictures)
Steve Jobs (Bild: Universal Pictures)

In den Konflikt rund um Lisa mischt sich immer wieder Joanna Hoffman ein, die Marketingchefin des Macintosh und nach eigenen Worten die "Büroehefrau" von Jobs. Sie ist eine der wenigen, auf die er zumindest manchmal hört. Freimütig hält sie ihm Realitätsverzerrung vor. Mit dieser Eigenschaft, die Hürden des Alltags einfach zu ignorieren und seine eigenen Gesetze festzulegen, bricht sich andererseits der Visionär geschäftlich Bahn.

Der Erfinder der Zukunft

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Das zeigt sich schon im Streit in der legendären Garage mit Apple-Mitgründer Steve Wozniak über die Produktphilosophie: ein offenes (Wozniak) oder geschlossenes System (Jobs). Jobs setzt sich durch. Das Verhältnis der beiden bleibt spannungsreich. So stöhnt Wozniak einmal: "Wir erfahren noch früh genug, ob du Leonardo da Vinci bist oder dich nur dafür hältst." Jobs' Selbsteinschätzung: "Ich saß in einer Garage und habe die Zukunft erfunden."

Auch als Wozniak immer wieder an Jobs appelliert, bei einer Präsentation das frühere Apple-II-Entwicklerteam zu würdigen, sperrt der sich starrköpfig. Das Publikum jubelt seinem Helden bei seinen durchinszenierten und charismatischen Präsentationen derart stereotyp und frenetisch zu, dass man sich unangenehm an Massenveranstaltungen autoritärer Regime erinnert fühlt.

Der Dirigent des Apple-Konzerns 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

Anonymer Nutzer 13. Nov 2015

In der offiziellen Biografie von George Pake steht eigentlich etwas anderes. Übrigens...

Hotohori 12. Nov 2015

Naja, mal ehrlich, ist das Thema des Filmes wirklich Kinoleinwand tauglich? Eher nicht...

gema_k@cken 12. Nov 2015

+1

addik5 12. Nov 2015

In Pirates of Silicon Valley ging es doch eher um Microsoft, Apple, Xerox und IBM. Wo kam...

sofries 12. Nov 2015

Nun ja, Steve Jobs hat zuvor bei Atari Automaten zusammengebaut. Er war vielleicht nicht...


Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


      •  /