Abo
  • Services:
Anzeige
Offizielles Aushängeschild von Fifa World ist natürlich Messi.
Offizielles Aushängeschild von Fifa World ist natürlich Messi. (Bild: EA Sports)

Fifa World Kostenloser Lizenz-Fußball für Russland und Brasilien

30 Fußballligen aus aller Welt, 600 Vereinsmannschaften, HD-Grafik und das aus Ultimate Team bekannte Spielprinzip: EA Sports will demnächst mit Fifa World eine interessante Fußballsimulation für PC veröffentlichen - allerdings nicht in Deutschland.

Anzeige

Das so gut wie immer für die Fußballspiele von EA Sports zuständige Entwicklerteam von Electronic Arts in Kanada arbeitet an einem neuen Produkt. Es trägt den Titel Fifa World und soll eine per Free-to-Play vermarktete Fußballsimulation sein. Zielgruppe sind PC-Spieler in Russland und Brasilien, die laut Hersteller über einen "Laptop mit mittlerer Leistungsstärke" verfügen müssen. Mit dem Programm möchte EA offensichtlich auch in Ländern Fuß fassen, die traditionell weniger mit Konsolen und leistungsstarker PC-Hardware ausgestattet sind.

Fifa World soll sich inhaltlich an den Konsolenversionen von Fifa orientieren und vor allem den Spielmodus Fifa Ultimate Team bieten. Das Programm enthält 30 offiziell lizenzierte Fußballligen aus aller Welt inklusive der russischen Football Premier League und 600 Vereinsmannschaften - 19 aus Brasilien. Spieler aus den beiden Ländern können sich jetzt für den geschlossenen Betatest anmelden, der Marktstart soll im November 2013 erfolgen.

EA verwendet auf der offiziellen Webseite und laut Ankündigung im Spiel selbst die englische Sprache. Trotzdem ist eine spätere Veröffentlichung in westlichen Märkten sehr unwahrscheinlich: Hierzulande verdient der Publisher mit den jährlich neu angebotenen Fifa-Spielen zu viel Geld, als dass er sich das Geschäft mit grundsätzlich kostenlosen Alternativen kaputt machen wollte.

Free-to-Play-Fußball von EA Sports ist bereits recht erfolgreich in Südkorea. Dort hat sich Fifa Online 3 laut Hersteller auf Platz 2 der beliebtesten Games in Internetcafés gekämpft. Demnächst sollen lokal angepasste Versionen für weitere Teile von Asien und für China erscheinen.


eye home zur Startseite
Lemo 13. Aug 2013

Ich wollte es dir "freiwillig" klarmachen ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  3. SGH Service GmbH, Hildesheim
  4. Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin-Steglitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  2. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  3. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  4. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  5. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  6. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  7. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  8. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  9. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  10. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Nicht nur O2. ALLE haben aktuell Probleme...

    DooMMasteR | 15:43

  2. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    DooMMasteR | 15:42

  3. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    trendfischer | 15:41

  4. Re: USB Type-C fehlt

    tpk | 15:40

  5. Re: Pay to Win?

    Ovaron | 15:38


  1. 15:40

  2. 15:32

  3. 15:20

  4. 14:59

  5. 13:22

  6. 12:41

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel