Abo
  • Services:
Anzeige
Fifa Street
Fifa Street (Bild: EA Sports)

Fifa Street: Last Man Standing auf dem Bolzplatz

Fifa Street
Fifa Street (Bild: EA Sports)

Es ist die erste Straßenfußballumsetzung auf Basis der Fifa-Engine und setzt auf realistischere Ballkontrolle als die Vorgänger: Mit Fifa Street möchte EA Sports sowohl Einsteiger als auch altgediente Konsolenkicker ansprechen.

Seit Februar 2008 hat EA Sports kein neues Fifa Street mehr veröffentlicht, nun soll es Mitte März 2012 auf Xbox 360 und Playstation 3 wieder in Sachen Straßenfußball ans runde Leder gehen. Von den Vorgängern unterscheidet sich der Titel - der einfach Fifa Street heißt - durch eine ganze Reihe von Elementen. Etwa dadurch, dass er die gleiche Engine wie die regulären Fußballspiele des Herstellers verwendet, dass Teile des Fifa-Teams aus Kanada in die Entwicklung mit eingebunden waren und dass es sowohl beim Look und der Atmosphäre als auch bei der Steuerung spürbar realistischer zugeht.

Anzeige

Spieler können in Fifa Street für eine Reihe von Ländern und Städten antreten - unter anderem auch in Arenen in München und Berlin. Die Steuerung haben die Entwickler überarbeitet: Die Straßenballkünstler an der Konsole führen ihre Tricks mit einer Kombination aus rechtem Analogstick und Schultertasten aus - welche Aktion genau ausgeführt wird, bestimmt zusätzlich der linke Analogstick über die Laufrichtung. Die Verteidigung funktioniert sogar genauso wie in Fifa 12, allerdings ohne Bösartigkeiten wie die Blutgrätsche - schließlich gibt es weder Fouls noch Schiedsrichter.

  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
Fifa Street

Dezent an Egoshooter erinnert ein neuer Multiplayermodus namens Last Man Standing. Dabei treten vier Spieler in zwei Teams ohne Torwart an. Der Torschütze darf sofort vom Platz, wer zuerst alle Athleten an der Seitenlinie stehen hat, hat gewonnen - aber selbst die Mitglieder von Spitzenteams haben echte Probleme, wenn sie allein etwa gegen vier Kontrahenten antreten müssen.

Fifa Street bietet noch eine ganze Masse an Spielmodi: Wer mag, kann in Onlineligen mit einem im Charaktereditor selbst gebastelten Alter Ego antreten, oder sich offline mit Stars wie Messi oder Wayne Rooney auf den Bolzplätzen, in Parks und Parkplätzen dieser Welt austoben. Vergleichsweise nah am klassischen Bundesligageschehen dran ist Futsal, eine in Sporthallen stattfindende Variante des Fußballs mit fünf aktiven Spielern in jedem Team.

Fifa Street soll am 15. März 2012 für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen; wer im Besitz eines Season Tickets von EA Sports ist, bekommt bereits am 10. März 2012 Zugriff auf die Downloadversion.


eye home zur Startseite
yeppi1 15. Feb 2012

So unterschiedlich sind Geschmäcker... ich fand den auch gut, weil auch ich als "wenig...

Bill S. Preston 15. Feb 2012

so isses! kein EA, kein steam, kein origin. sieht aus als wenn meine tage als...

Blablablublub 15. Feb 2012

...hat Golem das dort hin geschoben?

boiii 14. Feb 2012

"Yoooooo, mach's nochmal, mach's nochmal!"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. ACTINEO GmbH, Köln
  3. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    zuschauer | 16:07

  2. OT: Golem-Werbung

    teenriot* | 16:05

  3. Re: Was mache ich falsch?

    Seclol | 16:04

  4. Re: Irgendwas mit Staatsfunk

    neonmag | 16:04

  5. Das ist bloß ein von ThundeRobot bestücktes Barebone!

    Cd-Labs: Radon... | 16:03


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel