Abo
  • Services:

Fifa Street: Last Man Standing auf dem Bolzplatz

Es ist die erste Straßenfußballumsetzung auf Basis der Fifa-Engine und setzt auf realistischere Ballkontrolle als die Vorgänger: Mit Fifa Street möchte EA Sports sowohl Einsteiger als auch altgediente Konsolenkicker ansprechen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa Street
Fifa Street (Bild: EA Sports)

Seit Februar 2008 hat EA Sports kein neues Fifa Street mehr veröffentlicht, nun soll es Mitte März 2012 auf Xbox 360 und Playstation 3 wieder in Sachen Straßenfußball ans runde Leder gehen. Von den Vorgängern unterscheidet sich der Titel - der einfach Fifa Street heißt - durch eine ganze Reihe von Elementen. Etwa dadurch, dass er die gleiche Engine wie die regulären Fußballspiele des Herstellers verwendet, dass Teile des Fifa-Teams aus Kanada in die Entwicklung mit eingebunden waren und dass es sowohl beim Look und der Atmosphäre als auch bei der Steuerung spürbar realistischer zugeht.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Spieler können in Fifa Street für eine Reihe von Ländern und Städten antreten - unter anderem auch in Arenen in München und Berlin. Die Steuerung haben die Entwickler überarbeitet: Die Straßenballkünstler an der Konsole führen ihre Tricks mit einer Kombination aus rechtem Analogstick und Schultertasten aus - welche Aktion genau ausgeführt wird, bestimmt zusätzlich der linke Analogstick über die Laufrichtung. Die Verteidigung funktioniert sogar genauso wie in Fifa 12, allerdings ohne Bösartigkeiten wie die Blutgrätsche - schließlich gibt es weder Fouls noch Schiedsrichter.

  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
  • Fifa Street
Fifa Street

Dezent an Egoshooter erinnert ein neuer Multiplayermodus namens Last Man Standing. Dabei treten vier Spieler in zwei Teams ohne Torwart an. Der Torschütze darf sofort vom Platz, wer zuerst alle Athleten an der Seitenlinie stehen hat, hat gewonnen - aber selbst die Mitglieder von Spitzenteams haben echte Probleme, wenn sie allein etwa gegen vier Kontrahenten antreten müssen.

Fifa Street bietet noch eine ganze Masse an Spielmodi: Wer mag, kann in Onlineligen mit einem im Charaktereditor selbst gebastelten Alter Ego antreten, oder sich offline mit Stars wie Messi oder Wayne Rooney auf den Bolzplätzen, in Parks und Parkplätzen dieser Welt austoben. Vergleichsweise nah am klassischen Bundesligageschehen dran ist Futsal, eine in Sporthallen stattfindende Variante des Fußballs mit fünf aktiven Spielern in jedem Team.

Fifa Street soll am 15. März 2012 für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen; wer im Besitz eines Season Tickets von EA Sports ist, bekommt bereits am 10. März 2012 Zugriff auf die Downloadversion.



Anzeige
Hardware-Angebote

yeppi1 15. Feb 2012

So unterschiedlich sind Geschmäcker... ich fand den auch gut, weil auch ich als "wenig...

Bill S. Preston 15. Feb 2012

so isses! kein EA, kein steam, kein origin. sieht aus als wenn meine tage als...

Blablablublub 15. Feb 2012

...hat Golem das dort hin geschoben?

boiii 14. Feb 2012

"Yoooooo, mach's nochmal, mach's nochmal!"


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /