Abo
  • Services:

Fifa 18: FUT und der dreifache Maradona

Der wichtigste Modus von Fifa 18 bekommt eine Ergänzung: Mit einem System namens Icons Storys sollen sich Teams mit einem ganz jungen, einem etwas älteren oder einem erfahrenen Diego Maradona zusammenstellen lassen. Neben dem Argentinier sind noch weitere Legenden in drei Versionen verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Maradona ist in drei Altersstufen in Fifa 18 vertreten.
Maradona ist in drei Altersstufen in Fifa 18 vertreten. (Bild: EA Sports)

Das Entwicklerstudio EA Sports hat eine Neuerung für Fifa Ultimate Team bekanntgegeben - der gemeinhin FUT abgekürzte und für viele Spieler wichtigste Modus von Fifa. In FUT von Fifa 18 soll es sogenannte Icons Storys gegeben. Das bedeutet, dass der Nutzer seine Lieblingsmannschaft mit einer von jeweils drei Versionen einer Reihe von Fußballlegenden bestücken kann.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

EA Sports nennt Ronaldinho als Beispiel: Der steht einmal als Jungspund aus dem Jahr 2002 als Spieler von Paris Saint-Germain im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2002 (bei der er mit Brasilien den Titel holte) zur Verfügung. Der zweite Ronaldinho stammt aus dem Jahre 2010 als Spieler des AC Mailand, Ronaldinho 3 ist der aus dem Jahre 2004 - als er zum Weltfußballer des Jahres gekürt wurde.

Jeder Ronaldinho hat andere Stärken und Schwächen, die der Nutzer anhand der Statistiken erkennen können soll. Neben dem Brasilianer sind noch andere Stars in mehreren Altersstufen im Icons-Story-Aufgebot, darunter Pele, Ronaldo, Thierry Henry, Diego Maradona und der legendäre russische Torhüter Lew Jaschin. Nach aktuellem Informationsstand hat es kein deutscher Kicker in das Staraufgebot geschafft - EA könnte sich eine entsprechende Ankündigung aber auch für die Gamescom aufheben.

Neben den Neuerungen in FUT sind für Fifa 18 auch sonst auffällig mehr Änderungen als in früheren Versionen geplant. Aus deutscher Sicht die wohl wichtigste ist die 3. Liga: Dank einer Vereinbarung zwischen DFB und EA Sports treten dort Vereine wie Preußen Münster, Sportfreunde Lotte oder der 1. FC Magdeburg auf. Fifa 18 wird alle 20 Mannschaften inklusive der Heim- und Auswärtstrikots und über 500 Fußballer in der Fußballsimulation enthalten.

Durch die 3. Liga ist auch der DFB-Pokal in Fifa 18 möglich, und zwar wahlweise separat oder im Rahmen des Karrieremodus - was aufgrund der im KO-System ausgetragenen Partien besonders viel Spannung verspricht.

Dazukommen sollen nach Angaben der Entwickler weitere Verbesserungen bei der Grafik, den Animationen und der künstlichen Intelligenz. Das Programm erscheint nach aktuellem Stand am 29. September 2017 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC. Gleichzeitig will EA Sports eine mehr oder weniger abgespeckte Version für Nintendo Switch, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlichen.

Detaillierte Informationen über die Unterschiede zwischen den Fassungen liegen uns noch nicht vor, die nun vorgestellten Icons Storys in FUT sollen aber auf Xbox One, PS4, PC und Switch verfügbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen

Arystus 02. Aug 2017

Föllig Uberbewerteter Titel. Und Rechtschreibung könne sie auch nicht. :D

AlexanderSchork 02. Aug 2017

Dachte Maradonna hat Handball gespielt ;-)


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /