Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Fifa 17
Artwork von Fifa 17 (Bild: EA Sports)

Fifa 17: Fußball mit Frostbite

Artwork von Fifa 17
Artwork von Fifa 17 (Bild: EA Sports)

Was für Battlefield gut genug ist, kann Fifa nicht schaden: Der nächste Teil der Fußballserie von EA Sports basiert auf der Frostbite-Engine und entsteht in Zusammenarbeit mit Marco Reus.

Bislang verwendet EA Sports für Sportspiele wie Fifa die hauseigene Ignite-Engine, nun kommt zumindest bei Fifa 17 die wohl deutlich leistungsstärkere Frostbite-Engine zum Einsatz. Electronic Arts verwendet die Laufzeitumgebung unter anderem in Battlefield 4 und in Star Wars Battlefront. Welche konkreten Vorteile der Wechsel für virtuelle Kicker hat, will der Hersteller erst in den nächsten Tagen auf der E3 sagen und zeigen.

Anzeige

Bei der Entwicklung und Vermarktung von Fifa 17 arbeitet EA Sports nach eigenen Angaben besonders eng mit vier Fußballern zusammen. Einer ist Marco Reus von Borussia Dortmund, dazu kommen James Rodriguez von Real Madrid, Anthony Martial von Manchester United und Eden Hazard von Chelsea.

Fifa 17 entsteht bei EA Vancouver und erscheint am 29. September 2016 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4. Für die Xbox 360 und die Playstation 3 wird es auch ein Spiel namens Fifa 17 geben. Das basiert aber auf einer nicht genannten, anderen Engine. Die Old-Gen-Version dürfte auch beim Funktionsumfang eingeschränkt sein.


eye home zur Startseite
n0x30n 09. Jun 2016

1. Zumindest eine oder eventuell sogar beide dieser APIs werden 100% unterstützt, aber...

n0x30n 09. Jun 2016

Na dann ist es doch gut, dass es jedes Jahr ein neues Spiel gibt. So kann jeder so kaufen...

der_wahre_hannes 08. Jun 2016

Auch mal die eigenen Links lesen, ne? "Kein Team hat flächendeckend in Deutschland so...

M3SHUGGAH 08. Jun 2016

Dafür gibts schon die DOA Breast Engine

Gandalf2210 07. Jun 2016

Blöd war es in fifa07 wenn man zwecks kosteboptimierung und Mannschaftsmoral nur 14...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landespolizeiamt Schleswig-Holstein, Kiel
  2. ALD Vacuum Technologies GmbH, Hanau
  3. Fidor AG, München
  4. Landespolizeiamt Schleswig-Holstein, Lübeck, Kiel, Itzehoe, Flensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 147,89€ (Vergleichspreis ab 219€)
  2. 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

  1. Re: Age of empires 4

    h1ght | 03:46

  2. Re: Ohne Telemetrie keine Erfolge

    h1ght | 03:38

  3. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    divStar | 03:26

  4. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    cpt.dirk | 03:25

  5. Re: "keine PCs im eigentlichen Sinne"

    h1ght | 03:21


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel