Abo
  • IT-Karriere:

Fifa 15: Atmung, Haare und Spuren auf dem Rasen

Animierte LED-Banden, aufwendigere Lichtberechnungen und weitere grafische Neuerungen soll Fifa 15 bieten. Im Trailer zeigt EA Sports einige der neuen Grafikeffekte der kommenden Fußballsimulation, die im Herbst 2014 erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa 15
Fifa 15 (Bild: EA Sports)

Vor allem bei der Grafik soll Fifa 15 laut EA Sports gegenüber dem Vorgänger zulegen. Es soll ein neues System zur Lichtberechnung geben, dazu kommen detailreichere Spielermodelle mit sichtbarer Atmung und aufwendigere Haare - vor allem Cristiano Ronaldo dürfte begeistert sein.

Stellenmarkt
  1. schröter managed services GmbH, Krefeld
  2. Hays AG, Stuttgart

Vor allem soll es aber in den Stadien endlich mehr zu sehen geben als ein paar traurig herumstehende Fans: So sollen jeder Stollen und jede Grätsche ihre Spuren hinterlassen. Je länger eine Partie dauert, desto schmutziger werden die Trikots der Spieler. Darüber hinaus sollen animierte LED-Werbebanden, wackelnde Eckfahnen und Torpfosten für mehr Atmosphäre sorgen.

  • Fifa 15 (Bilder: EA Sports)
  • Fifa 15 (Bilder: EA Sports)
  • Fifa 15 (Bilder: EA Sports)
  • Fifa 15 (Bilder: EA Sports)
Fifa 15 (Bilder: EA Sports)

Abgesehen von der Grafik arbeiten die Entwickler an ein paar Änderungen bei der Steuerung. Damit soll es unter anderem möglich sein, den Ball bei hohem Lauftempo enger zu führen und schneller auf Angriffe des Gegners zu reagieren. Neue verzögerte und lange Schritte wiederum sollen dafür sorgen, dass die Athleten etwa Läufe, Antritte und Dribblings wie echte Kicker ausführen können. Eine neue Ballphysik soll außerdem die Drehung des Balls und den genauen Kontakt mit ihm bei der Berechnung seiner Bewegungen einbeziehen.

Fifa 15 entsteht wie die Vorgänger bei EA Canada. Es soll ab dem 25. September 2014 weltweit für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erhältlich sein. Ungefähr gleichzeitig wird es auch eine grafisch wohl deutlich abgespeckte Version für Xbox 360, Playstation 3 und Nintendo Wii - nicht die Wii U - sowie für Nintendo 3DS und Playstation Vita geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)
  2. 149,00€
  3. 129,00€
  4. (u. a. Mario Kart 8 Deluxe, New Super Mario Bros. U Deluxe)

flasherle 02. Jul 2014

Es ist von der Spielmechanik komplett anders, vorallem online...

9Z3R06 01. Jul 2014

Also ich habe gerade von meinem doch betagten FIFA 11 (hatte ich zusammen mit der Xbox...

Rainer Tsuphal 01. Jul 2014

Fast wie im richtigen (Profifußball-) Leben.

PiranhA 01. Jul 2014

Sicher, an den Animationen wird es nicht scheitern. Das wird per Motion-Capturing einfach...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /