Abo
  • Services:

Fifa 15: Atmung, Haare und Spuren auf dem Rasen

Animierte LED-Banden, aufwendigere Lichtberechnungen und weitere grafische Neuerungen soll Fifa 15 bieten. Im Trailer zeigt EA Sports einige der neuen Grafikeffekte der kommenden Fußballsimulation, die im Herbst 2014 erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa 15
Fifa 15 (Bild: EA Sports)

Vor allem bei der Grafik soll Fifa 15 laut EA Sports gegenüber dem Vorgänger zulegen. Es soll ein neues System zur Lichtberechnung geben, dazu kommen detailreichere Spielermodelle mit sichtbarer Atmung und aufwendigere Haare - vor allem Cristiano Ronaldo dürfte begeistert sein.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Vor allem soll es aber in den Stadien endlich mehr zu sehen geben als ein paar traurig herumstehende Fans: So sollen jeder Stollen und jede Grätsche ihre Spuren hinterlassen. Je länger eine Partie dauert, desto schmutziger werden die Trikots der Spieler. Darüber hinaus sollen animierte LED-Werbebanden, wackelnde Eckfahnen und Torpfosten für mehr Atmosphäre sorgen.

  • Fifa 15 (Bilder: EA Sports)
  • Fifa 15 (Bilder: EA Sports)
  • Fifa 15 (Bilder: EA Sports)
  • Fifa 15 (Bilder: EA Sports)
Fifa 15 (Bilder: EA Sports)

Abgesehen von der Grafik arbeiten die Entwickler an ein paar Änderungen bei der Steuerung. Damit soll es unter anderem möglich sein, den Ball bei hohem Lauftempo enger zu führen und schneller auf Angriffe des Gegners zu reagieren. Neue verzögerte und lange Schritte wiederum sollen dafür sorgen, dass die Athleten etwa Läufe, Antritte und Dribblings wie echte Kicker ausführen können. Eine neue Ballphysik soll außerdem die Drehung des Balls und den genauen Kontakt mit ihm bei der Berechnung seiner Bewegungen einbeziehen.

Fifa 15 entsteht wie die Vorgänger bei EA Canada. Es soll ab dem 25. September 2014 weltweit für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erhältlich sein. Ungefähr gleichzeitig wird es auch eine grafisch wohl deutlich abgespeckte Version für Xbox 360, Playstation 3 und Nintendo Wii - nicht die Wii U - sowie für Nintendo 3DS und Playstation Vita geben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

flasherle 02. Jul 2014

Es ist von der Spielmechanik komplett anders, vorallem online...

9Z3R06 01. Jul 2014

Also ich habe gerade von meinem doch betagten FIFA 11 (hatte ich zusammen mit der Xbox...

Rainer Tsuphal 01. Jul 2014

Fast wie im richtigen (Profifußball-) Leben.

PiranhA 01. Jul 2014

Sicher, an den Animationen wird es nicht scheitern. Das wird per Motion-Capturing einfach...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /