Abo
  • Services:
Anzeige
Eine der neuen, authentischeren Animationen in Fifa 15
Eine der neuen, authentischeren Animationen in Fifa 15 (Bild: Electronic Arts)

Fifa 15 angespielt: Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore

Eine der neuen, authentischeren Animationen in Fifa 15
Eine der neuen, authentischeren Animationen in Fifa 15 (Bild: Electronic Arts)

Es braucht nur wenige Ballannahmen in Fifa 15, dann merken Spieler: Das fühlt sich völlig anders an - irgendwie gut. Wir haben auf der Gamescom drei Partien in Fifa 15 bestritten und kommen zu ersten Schlüssen.

Wer viel Zeit mit Fifa 14 verbracht hat, kann sich auf neue interessante Spielabläufe in Fifa 15 freuen. Beim Anspielen hat uns das neue Fifa nicht unbedingt besser als sein Vorgänger gefallen - es hat sich aber angenehm anders angefühlt: Die Fußballprofis verhalten sich streckenweise bei den Ballannahmen überraschend.

Anzeige

Unsere ersten Partien konnten wir auf der Gamescom 2014 mit einer aktuellen Fassung für die Xbox One bestreiten. Unter anderem kickten wir mit Liverpool, Borussia Dortmund und Chelsea.

Der Steilpass in die Spitzen öffnet die Räume effektiver im Mittelfeld. In Fifa 14 führte der Steilpass im Mittelfeld fast garantiert zu einem Ballverlust. Torhüter haben bei Ecken und Flanken dazugelernt. Sie beherrschen nicht nur eine ganze Reihe neuer Animationen für ihre Paraden, sondern lassen die Bälle sehr oft in verschiedenste Richtungen abprallen. So kullert der Ball weniger häufig geradewegs zurück zum nächstbesten Stürmer. Die neuen Animationen der Keeper sind sehenswert und kommen in den Zeitlupen wunderbar zur Geltung.

Bei den Ballannahmen hilft es in Fifa 15 nicht mehr so sehr, den Ball nah am Körper zu führen (LB oder L1). Daher sind Kämpfe um den Ballbesitz nun dynamischer. Stehen die Gegner dicht beieinander, kommt es zu einem längeren Gerangel der Spielfiguren, bevor der Ball weitergepasst werden kann.

Sehr auffällig und leider etwas künstlich wirkt die simulierte Abnutzung des Fußballfeldes. Nach der ersten Halbzeit weisen in der aktuell anspielbaren Version nur ein paar aufgehellte Abschnitte auf die Abnutzung des Rasens hin. Kurz vor dem Ende der Partie sieht das Spielfeld vor allem im Mittelfeld aus wie nach einer kompletten Saison am Millerntor. Das halten wir für etwas übertrieben. Die Chancen stehen aber recht gut, dass sich dieses Feature abschalten lassen wird.

Fifa 15 soll am 25. September 2014 für Xbox One, Playstation 4 und PC erscheinen. Die Konsolenversion ist dieses Jahr mit der PC-Fassung inhaltlich identisch. Für Xbox 360 und Playstation 3 erscheint Fifa 15 ebenfalls, enthält aber viele der hier beschriebenen Features nicht. Eine Version für die Playstation Vita befindet sich noch in Entwicklung.


eye home zur Startseite
neocron 15. Aug 2014

richtig ... Wettkampfbedingungen ... das ist der Anspruch, den fifa hat, und die einzige...

hackCrack 14. Aug 2014

Ich durfte auch gestern auf der Gamescom Das Spiel ausprobieren. Insgesamt wirkt das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 17,99€
  3. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Dumme Käufer

    thinksimple | 11:18

  2. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 11:04

  3. Re: War das im Video das Kabel oder der Zugdraht?

    Eheran | 11:03

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    logged_in | 11:03

  5. Re: Frage

    logged_in | 11:00


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel