Abo
  • Services:

Fifa 15 angespielt: Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore

Es braucht nur wenige Ballannahmen in Fifa 15, dann merken Spieler: Das fühlt sich völlig anders an - irgendwie gut. Wir haben auf der Gamescom drei Partien in Fifa 15 bestritten und kommen zu ersten Schlüssen.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine der neuen, authentischeren Animationen in Fifa 15
Eine der neuen, authentischeren Animationen in Fifa 15 (Bild: Electronic Arts)

Wer viel Zeit mit Fifa 14 verbracht hat, kann sich auf neue interessante Spielabläufe in Fifa 15 freuen. Beim Anspielen hat uns das neue Fifa nicht unbedingt besser als sein Vorgänger gefallen - es hat sich aber angenehm anders angefühlt: Die Fußballprofis verhalten sich streckenweise bei den Ballannahmen überraschend.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms

Unsere ersten Partien konnten wir auf der Gamescom 2014 mit einer aktuellen Fassung für die Xbox One bestreiten. Unter anderem kickten wir mit Liverpool, Borussia Dortmund und Chelsea.

Der Steilpass in die Spitzen öffnet die Räume effektiver im Mittelfeld. In Fifa 14 führte der Steilpass im Mittelfeld fast garantiert zu einem Ballverlust. Torhüter haben bei Ecken und Flanken dazugelernt. Sie beherrschen nicht nur eine ganze Reihe neuer Animationen für ihre Paraden, sondern lassen die Bälle sehr oft in verschiedenste Richtungen abprallen. So kullert der Ball weniger häufig geradewegs zurück zum nächstbesten Stürmer. Die neuen Animationen der Keeper sind sehenswert und kommen in den Zeitlupen wunderbar zur Geltung.

Bei den Ballannahmen hilft es in Fifa 15 nicht mehr so sehr, den Ball nah am Körper zu führen (LB oder L1). Daher sind Kämpfe um den Ballbesitz nun dynamischer. Stehen die Gegner dicht beieinander, kommt es zu einem längeren Gerangel der Spielfiguren, bevor der Ball weitergepasst werden kann.

Sehr auffällig und leider etwas künstlich wirkt die simulierte Abnutzung des Fußballfeldes. Nach der ersten Halbzeit weisen in der aktuell anspielbaren Version nur ein paar aufgehellte Abschnitte auf die Abnutzung des Rasens hin. Kurz vor dem Ende der Partie sieht das Spielfeld vor allem im Mittelfeld aus wie nach einer kompletten Saison am Millerntor. Das halten wir für etwas übertrieben. Die Chancen stehen aber recht gut, dass sich dieses Feature abschalten lassen wird.

Fifa 15 soll am 25. September 2014 für Xbox One, Playstation 4 und PC erscheinen. Die Konsolenversion ist dieses Jahr mit der PC-Fassung inhaltlich identisch. Für Xbox 360 und Playstation 3 erscheint Fifa 15 ebenfalls, enthält aber viele der hier beschriebenen Features nicht. Eine Version für die Playstation Vita befindet sich noch in Entwicklung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 39,95€
  3. 32,99€
  4. für 2€ (nur für Neukunden)

neocron 15. Aug 2014

richtig ... Wettkampfbedingungen ... das ist der Anspruch, den fifa hat, und die einzige...

hackCrack 14. Aug 2014

Ich durfte auch gestern auf der Gamescom Das Spiel ausprobieren. Insgesamt wirkt das...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
    2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

      •  /