Fido-Stick: Yubikey Bio mit Fingerabdrucksensor verfügbar

Der Fido2-Stick Yubikey Bio ermöglicht biometrisch geschütztes Anmelden - ganz ohne Passwort und PIN.

Artikel veröffentlicht am ,
Yubikey Bio
Yubikey Bio (Bild: Yubico)

Der Yubikey Bio, ein mit einem Fingerabdrucksensor ausgestatteter Fido2-Stick von Yubico, ist nun verfügbar. Angekündigt hat der Hersteller den ihn bereits vor zwei Jahren, nun ist die Entwicklung abgeschlossen. Mit dem Stick ist die passwortloses Anmeldung an Windows-Systemen oder Webdiensten per Webauthn/Fido2 möglich. Alternativ kann er als zweiter Faktor genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Service Manager Datenbanksysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  2. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
Detailsuche

Die Fingerabdrücke sollen über die Software Yubico Authenticator for Desktop unter Windows, MacOS und Linux erfasst, hinzugefügt und gelöscht werden können. Laut Yubico soll dies auch über native biometrische Registrierungs- und Verwaltungsfunktionen von Betriebssystemen oder Plattformen möglich sein.

Die Fingerabdruck-Templates werden direkt auf dem Sicherheitsschlüssel generiert und verlassen diesen nie. "Die Schlüsselserie verfügt über ein Drei-Chip-Design, das es ermöglicht, das biometrische Fingerabdruckmaterial in einem separaten Sicherheitselement zu speichern, das einen verbesserten Schutz vor physischen Angriffen bietet", erklärt Yubico. Sollte der Fingerabdruck nicht erkannt werden, lässt sich der Sicherheitsschlüssel auch über eine zuvor vergebene PIN entsperren.

Yubikey Bio mit USB-A und USB-C

Der Yubikey Bio ist in einer USB-A- und einer USB-C-Variante erhältlich und kann direkt im Shop von Yubico bestellt werden. Dort wird er inklusive Mehrwertsteuer für rund 95 Euro (USB-A) beziehungsweise rund 100 Euro (USB-C) angeboten.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, online
  2. PowerShell Praxisworkshop
    20.-23. Dezember 2021, online
  3. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
Weitere IT-Trainings

Es handelt sich um einen reinen Fido/Webauthn-Stick, die zusätzlichen Funktionen der Yubikey 5 Serie, beispielsweise OpenPGP, HOTP oder TOTP, werden nicht unterstützt.

Nach Android beherrscht damit nun auch Yubico passwortloses Anmelden mit biometrischen Daten per Fido2/Webauthn. Ähnlich wie bei PGP oder SSH kommt hierbei Public-Key-Kryptografie zum Einsatz. Der öffentliche Schlüssel wird zwischen Nutzern und Webdienst ausgetauscht. Wer sich einloggen will, erhält eine Challenge vom Dienst, mit der er oder sie den Besitz des privaten Schlüssels nachweist - ohne dass der private Schlüssel das Gerät verlässt. Das Ergebnis wird an den Dienst geschickt, der über den öffentlichen Schlüssel überprüft, ob der Einloggende auch wirklich im Besitz des privaten Schlüssels ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /