Abo
  • IT-Karriere:

Fiat Chrysler: Alle Maserati-Modelle werden ab 2019 elektrifiziert

Der italienische Luxusautohersteller Maserati, der zu Fiat Chrysler gehört, wird für den Konzern die Elektrifizierung anführen. Zunächst soll das Modell Alfieri rein batterieelektrisch fahren. Bei anderen Fahrzeugen geht es nur um eine Hybridisierung.

Artikel veröffentlicht am ,
Maserati soll elektrisch werden.
Maserati soll elektrisch werden. (Bild: Andreas Donath)

Jeder neue Maserati wird ab 2019 eine Form von Elektroantrieb verwenden. Bei einer Telefonkonferenz mit Investoren sagte der Chef von Fiat Chrysler Automobiles (FCA), Sergio Marchionne, dass die Marke die Bemühungen des Konzerns in Richtung Elektrifizierung anführen werde. Ungefähr die Hälfte der Fahrzeuge von FCA werden bis 2022 in der einen oder anderen Weise mit einem Elektroantrieb ausgerüstet werden. Das heißt jedoch nicht, dass alle Fahrzeuge nur noch mit einem Elektromotor ausgestattet werden. Spekulationen über eine E-Mobilitätsinitative bei Maserati gab es schon Ende 2016.

Stellenmarkt
  1. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Ottweiler, Hermeskeil, Bitburg, Neuwied, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Zu FCA gehören auch Fiat, Alfa Romeo, Chrysler und Dodge. Der erste elektrifizierte Maserati wird voraussichtlich auf dem Alfieri-Konzept basieren, das FCA auf dem Genfer Automobilsalon 2014 vorstellte. Dabei handelt es sich um einen zweisitzigen Sportwagen, der auf einer neuen Plattform fußt. Er soll 2020 auf den Markt kommen.

Bis dahin wird Maserati einige seiner aktuellen Modelle hybridisieren, wobei nach Einschätzung der britischen Fachzeitschrift Autocar das SUV Levante am ehesten mit einem Plug-In-Hybrid-Antriebsstrang ausgerüstet werden kann.

Marchionne sagte laut Autocar, dass der Konzern aufgrund von Ungewissheiten bisher gezögert habe, auf die Elektromobilität zu setzen. Nun sei jedoch ein klarer Weg dorthin erkennbar. 2020 werden auch Luxusautohersteller wie Audi, BMW, Mercedes Benz, Volvo, Lexus und Jaguar Elektroautos anbieten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. 39,99€
  4. 4,31€

Dwalinn 02. Aug 2017

Es geht hier nunmal um Luxus wagen... denkst du in der Formel 1 Fahren Hybriden um Sprit...

Dwalinn 02. Aug 2017

Naja seine aussagen lassen ja doch viel Spielraum offen. Der Tesla 3 geht sicher weg wie...

User_x 01. Aug 2017

das war wohl mal...

Dieselmeister 01. Aug 2017

Also 300PS finde ich jetzt nicht anämisch, aber okay.


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /