• IT-Karriere:
  • Services:

Feuerwerks-Simulator: Kostenlos PC-Böllern bis nach Silvester

Corona-kompatibel, unfallarm und kein Problem für Haustiere: Der Feuerwerks-Simulator fordert Pyrotechniker auf Windows-PC.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Feuerwerks-Simulators
Artwork des Feuerwerks-Simulators (Bild: Lukas Trötzmüller)

Für Fans von Raketen und Böllern wird Silvester 2020 wegen der Coronakrise kein großer Spaß: Der Verkauf von Feuerwerk ist deutschlandweit verboten. In einigen Bundesländern darf gar nicht, in anderen nicht überall geknallt werden.

Stellenmarkt
  1. Mugler AG, Oberlungwitz
  2. Stadt Paderborn, Paderborn

Als eine Alternative gibt es den Feuerwerks-Simulator (FWsim). Das normalerweise kostenpflichte Programm (je nach Version ab 25 Euro) ist ab dem 25. Dezember 2020 nach Registrierung eine Woche lang kostenlos als Download für Windows-PC spielbar - also bis Neujahr 2021.

Der aus Österreich stammende Entwickler Lukas Trötzmüller begründet das Angebot ausdrücklich damit, dass "Silvester dieses Jahr so eingeschränkt ist".

Bei seinem Feuerwerks-Simulator handelt es um wesentlich mehr als einen simplen Bildschirmschoner mit bunten Effekten. Stattdessen ist das Programm eine ernsthafte Anwendung, mit der die Nutzer sowohl Feuerwerke von Endkonsumenten als auch von professionellen Pyrotechnikern simulieren können.

Inzwischen existiert rund um dem seit 2009 erhältlichen Titel eine eigene Community. Deren Mitglieder haben etwa auf Youtube bereits mehrere Tausend Videos mit virtuellen Feuerwerken veröffentlicht.

In der Simulation gibt es eine glaubwürdige Physik sowie Soundunterstützung und relativ aufwendige Grafiken, bei denen auch die Landschaft in bunten Farben mit ausgeleuchtet wird. Vor allem aber gibt es mehrere Hundert Feuerwerkseffekte, die miteinander kombiniert werden können.

Unter anderen können Chrysanthemen, Feuerräder und Fontänen in den simulierten Himmel geschossen werden. In der Profiversion für rund 500 Euro finden sich sogar mehr als 2.300 derartige Effekte. Außerdem bietet diese Fassung auch Multi-Monitor-Unterstützung sowie Module für die Preiskalkulation und Ähnliches.

Übrigens: Im Laufe des ersten Quartals 2021 soll der Feuerwerks-Simulator über Steam erhältlich sein. Dort sind bereits jetzt ein paar ähnliche Titel verfügbar, vor allem unter dem Suchwort "Fireworks". Auch für mobile Endgeräte gibt es entsprechende Anwendungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 GAMING X 12G für 709€)
  2. mit Rabattcode "PKAUFEN"
  3. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...

robinx999 02. Jan 2021

Hier gab es Feuerwerk auch wenn nicht so viel aber Müll habe ich dieses Jahr keinen...

Yawgmoth 28. Dez 2020

Auch ein Danke von mir. Nettes Spielzeug für die kommenden paar Tage.

Bluto 26. Dez 2020

Man kann aus allem einen Simulator machen. Eine Alternative für die Realität ist das...

iu3h45iuh456 26. Dez 2020

Oh ja, hatte ich vergessen :-)

the_doctor 26. Dez 2020

Oh cool, sowas könnt ich für nen Amiga gebrauchen :-). Hab zwar nen TheC64Maxi hier, aber...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

    •  /