Festplatten: WD und Seagate liefern 20-TByte-HDDs aus

Die beiden Hersteller setzen auf unterschiedliche Techniken, wobei Western Digital mit EPMR schneller am Markt ist als Seagate mit HAMR.

Artikel veröffentlicht am ,
Ultrastar DC HC650 mit 20 TByte
Ultrastar DC HC650 mit 20 TByte (Bild: Western Digital)

Western Digital hat mit Dropbox einen großen Partner für die eigenen 20-TByte-Festplatten gefunden, die HDDs befinden sich beim Cloud-Anbieter in der Qualifizierungsphase. Die Konkurrenz will in Bälde nachziehen, so kündigte Seagate an, ab Dezember 2020 ebenfalls 20 TByte fassende HDDs ausliefern zu wollen.

Stellenmarkt
  1. SAP-Anwendungsbetreuer SD/MM
    Hays AG, Karlsruhe
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Prozessmanagement IT
    Kindertagesstätten Nordwest Eigenbetrieb von Berlin, Berlin
Detailsuche

Bei der Ultrastar DC HC650 von Western Digital handelt es sich um ein mit Helium gefülltes Laufwerk mit neun Plattern, welches auf Shingled Magnetic Recording (SMR) mit überlappenden Spuren setzt. Verglichen mit dem regulären Perpendicular Magnetic Recording (PMR) alias Conventional Magnetic Recording (CMR) reduziert das die Schreibgeschwindigkeit unter bestimmten Umständen drastisch, was im Cloud-Segment jedoch kaum relevant ist. Hier werden Daten sehr viel häufiger gelesen als geschrieben.

Für die 20-TByte-Festplatte nutzt der US-amerikanische Hersteller überdies sogenanntes Energy Assisted Magnetic Recording (EAMR), das laut Western Digital eine Untergruppe von Microwave Assisted Magnetic Recording (MAMR) darstellt. EAMR arbeitet mit temporären magnetischen Feldern, daher können weiterhin die seit Jahren verbreiteten Platter aus Aluminium verwendet werden.

Anders sieht es bei Seagate aus, denn hier wird HAMR (Heat Assisted Magnetic Recording) eingesetzt: Für dieses Speicherverfahren sind Platter aus Glas erforderlich, da die Schreibköpfe diese per Laser erhitzen. Der japanische Platter-Hersteller Hoya hat bereits vorgesorgt und 2019 den Grundstein für ein neues Werk gelegt, in dem gläserne Scheiben für HDDs produziert werden sollen. Solche Platter sind dünner und leichter sowie steifer, weshalb mehr davon in ein Gehäuse passen und die Kapazität bei gleichen Maßen steigern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekannt geworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Suchmaschinen: Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen
    Suchmaschinen
    Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen

    Die französische Suchmaschine Qwant macht weiterhin mehr Verluste als Umsatz. Das Geld von Huawei kann sie daher dringend gebrauchen.

  2. Mikromobilität: Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter
    Mikromobilität
    Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter

    Sie aus dem Wasser holen zu lassen ist zumindest einem Vermieter der E-Scooter zu teuer.

  3. Elon Musk: Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien
    Elon Musk
    Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien

    Seit Mitte 2020 trennt sich Elon Musk nach und nach von seinen Immobilien. Nun verkauft er sein letztes Anwesen - eine Villa in Kalifornien.

Limit 03. Nov 2020

Ist es nicht, das Glas ist nur ein Träger, das mit einem magnetisierbarer Beschichtung...

mgutt 02. Nov 2020

Die auf SMR setzen, machen das ja mit vorgeschalteten SSDs. Man muss ja nur einfach das...

dx1 02. Nov 2020

Fields happen. ;)


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Amazon-Geräte günstiger • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Amazon Music Ultd. 6 Mon. gratis bei Kauf eines Echo Dot (4. Gen.) [Werbung]
    •  /