Abo
  • Services:
Anzeige
Ein identischer Firmware-Chip wurde zur Analyse geöffnet
Ein identischer Firmware-Chip wurde zur Analyse geöffnet (Bild: Kürt)

Festplatte: Firmware-Chip entkernen, um verschlüsselte Daten zu retten

Ein identischer Firmware-Chip wurde zur Analyse geöffnet
Ein identischer Firmware-Chip wurde zur Analyse geöffnet (Bild: Kürt)

Forscher haben einen beschädigten Festplatten-Firmware-Chip mit aufwendigen Methoden wiederhergestellt, um an den individuellen Hardware-Schlüssel der gesicherten Daten zu kommen.

Eine verschlüsselte externe Festplatte oder SSD ist eine praktische Sache: Modelle wie Samsungs Portable SSD T3 liefern immens viel Speicherplatz im Kreditkartenformat. Dank eines Controllers, der eine AES-256-Hardware-Verschlüsselung unterstützt, sind die gesicherten Daten auf Wunsch vor unautorisiertem Zugriff geschützt. Was aber, wenn der Controller oder Firmware-Chip samt AES-Schlüssel einen Defekt erleidet?

Anzeige

Zumindest wenn es sich um eine physische Beschädigung handelt, gibt es eine aufwendige Möglichkeit: Forschern der technischen Universität in Budapest und des deutschen Datenrettungsspezialisten Kürt ist es im Rahmen einer Fallstudie gelungen, verschlüsselte Daten aus einer Festplatte zu retten. Das Versuchsobjekt war eine Western Digital My Passport, bei dessen Winbond-Firmware-Chip eine Ecke abgebrochen wurde. Kürt vermutet einen vorherigen, offenbar unsachgemäß durchgeführten Datenrettungsversuch.

  • Vier Drähte sind gebrochen. (Bild: Kürt)
  • Eines von acht Kontaktpads fehlt. (Bild: Kürt)
  • Der zu entkernende Ersatz-Chip (Bild: Kürt)
  • Close-up mit Größenangaben (Bild: Kürt)
Vier Drähte sind gebrochen. (Bild: Kürt)

Der eigentliche Flash-Die steckt allerdings in einem Package und ist per Wirebonding kontaktiert. Das Röntgenbild zeigt: Die Beschädigung hat einzig das Gehäuse, einen Pad-Kontakt und vier der 20 µm dünnen Drähte (rund ein Drittel eines menschlichen Haares) erwischt, weshalb die Forscher davon ausgingen, dass der eigentliche Speicher noch intakt sein müsse. Per Laser wurde der Flash aus dem Package entnommen und danach via Ultraschall in ein baugleiches, zuvor entkerntes Chipgehäuse gelötet.

Mit Hilfe des so wiederhergestellten Winbond-Firmware-Chips konnte der Festplatten-Controller anschließend auf den im Flash-Speicher abgelegten Schlüssel zugreifen und per Passwort die Daten auslesen. Das Verfahren sei bisher weltweit einzigartig und soll sich auf andere Chips ähnlicher Bauart ausweiten lassen können. Spätestens wenn durchkontaktierter Flash-Speicher zum Standard wird, müssen aber wieder neue Techniken her.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 09. Jun 2016

Auch bei der Reparatur? Dürfte aber, wenn es nicht im Labor berufsmäßig gemacht wird...

Subsessor 09. Jun 2016

Kannst du da was empfehlen, dass ohne Administrative Rechte (Veracrypt) und mobil sowohl...

aFrI 09. Jun 2016

Ich finde wir sollten das noch in Fußballfelder umrechnen..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Weiss Umwelttechnik GmbH, Reiskirchen (Ldkr. Gießen)
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Saarlouis
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Was muss noch alles passieren?

    144Neodym | 21:26

  2. Re: Was mich an DSLMs stört..

    vahandr | 21:16

  3. Re: alternative Demokratie

    plutoniumsulfat | 21:15

  4. Re: warum _genau_ gehen nicht mehere qualitäten?

    LinuxMcBook | 21:13

  5. Re: Ist die Telekom endlich mal aufgewacht?!

    Reddead | 21:09


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel