Abo
  • Services:
Anzeige
Techniker von DNS:Net
Techniker von DNS:Net (Bild: DNS:Net)

Festnetz: DNS:Net bringt Haushalten echte Glasfaser

Techniker von DNS:Net
Techniker von DNS:Net (Bild: DNS:Net)

DNS:Net bringt Haushalten in Brandenburg FTTH. Es werden 100 MBit/s und nach Wunsch auch höhere Datenraten geboten.

In Nauen im Havelland (Brandenburg) werden von dem Netzbetreiber derzeit die Ausbaugebiete für FTTH (Fiber To The Home) vorbereitet. Das gab das Unternehmen am 7. Februar 2018 bekannt. Auch in Schildow im Mühlenbecker Land werden FTTH-Gebiete erschlossen.

Anzeige

Die Heidesiedlung in Elstal nördlich von Potsdam wurde erst kürzlich fertiggestellt und erhält nun Datenübertragungsraten von 100 MBit/s und mehr. Südlich von Potsdam, in Michendorf, gehen in den kommenden Wochen rund 1.000 Haushalte aus dem ersten Bauabschnitt online.

Der Glasfaserausbau erfolgt laut den Angaben in vielen, aber nicht in allen Fällen eigenwirtschaftlich und, wo möglich, in Verbindung mit geplanten Bauvorhaben in den Kommunen. So konnte der Ortsteil Briesen der Gemeinde Halbe im Landkreis Dahme-Spreewald komplett angebunden werden, weil der Austausch der Straßenbeleuchtung erfolgte.

DNS:Net: FTTH für Gewerbe

Firmen und Gewerbestandorte versorgt DNS:Net auch mit Glasfaser. Ausgebaut werden der Ludwigsfelder Rousseau Park und der Marzahner Cleantech Park sowie Einzelunternehmen. Firmen erhalten Datenraten von 1 GBit/s.

Die DNS:Net betreibt einen Berliner Glasfaser-Backbone und die Brandenburger Glasfasertrasse. In Brandenburg wurden Glasfaserstrecken verlegt und bislang rund 800 Technikstandorte errichtet.

In der Altmark in Sachsen-Anhalts Norden ist DNS:Net zusammen mit dem Zweckverband Breitband Altmark aktiv, der kommunaler Netzeigentümer ist. DNS:Net ist dort Pächter und Technologiedienstleister. In den Städten, Gemeinden und Landkreisen der Altmark leben auf 4.700 km² rund 210.000 Menschen. Die Haushalte in der Altmark können Datenraten von 150 MBit/s, 250 MBit/s und 500 MBit/s nutzen.


eye home zur Startseite
neocron 12. Feb 2018

richtig, aus dem gleichen Grund, warum es keine Gleichverteilung von positiv und negativ...

Themenstart

bombinho 08. Feb 2018

http://www.dsl-fuer-brandenburg.de/Erfolg-Michendorf.html 4 Monate Verspaetung. So viel...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. CodeWrights GmbH, Karlsruhe
  3. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Electoral Collage

    teenriot* | 18:48

  2. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    JackIsBlack | 18:38

  3. Re: Die Altersgrenze waechst mit

    MarioWario | 18:34

  4. Re: Haben die jetzt...

    Kakiss | 18:33

  5. Re: Eine Antwort darauf könnte sein: Macht Euch...

    MarioWario | 18:29


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel