Abo
  • Services:
Anzeige
Mobile Basisstation
Mobile Basisstation (Bild: Deutsche Telekom)

Festivals: Telekom erweitert Netz mit tonnenschweren Richtfunk-Trucks

Mobile Basisstation
Mobile Basisstation (Bild: Deutsche Telekom)

Die Telekom kann ihr Netz mit großen Trucks und 40-Meter-Antennen massiv erweitern. So wurde mehr als 1 TByte Daten mit Richtfunk übertragen.

Anzeige

Die Deutsche Telekom setzt bei der Versorgung von Festivals auf große Trucks mit Richtfunkanbindung. Das sagte Telekom-Sprecher Markus Jodl Golem.de auf Anfrage. "Die Anbindung an unser Core-Netz erfolgt in diesem Fall über Richtfunk."

Vodafone hatte gestern erklärt, sein Mobilfunknetz für 50 große Open-Air-Festivals in diesem Sommer auszubauen. Mobile Basisstationen liefern den Festivalbesuchern UMTS und LTE. Die Technik einer mobilen Basisstation mit einem Gewicht von neun Tonnen befindet sich auf einem Anhänger. Die auf 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen für die Abdeckung der Festgelände sorgen.

  • Truck auf dem Festival. (Bild: Deutsche Telekom)
  • Rückansicht (Bild: Deutsche Telekom)
  • Das Team bei der Arbeit (Bild: Deutsche Telekom)
  • Antenne des Telekom-Trucks (Bild: Deutsche Telekom)
  • Antenne voll ausgefahren (Bild: Deutsche Telekom)
Truck auf dem Festival. (Bild: Deutsche Telekom)

Jodl betonte: "Das Hurricane-Festival haben wir bereits seit zehn Jahren auf unserer Liste für Sonderversorgung. Auf unserem Kalender stehen pro Jahr rund 150 Festivals und Events, für die wir eine Sonderversorgung aufbauen." Der Mast auf den Lkws könne auf über 40 Meter ausgefahren werden. Die Antennen sind mit UMTS und LTE ausgestattet. Das Hurricane-Festival sei mit einem bestehenden und drei temporären Standorten versorgt worden.

Datentrucker von der Telekom

Ein solcher Lkw wiegt mehrere Tonnen und hat eine Besatzung von zwei bis drei Personen. "Wenn alles perfekt geplant ist, kann der Standort innerhalb von 24 Stunden in Betrieb gehen", sagte Jodl.

Der Mast werde durch Seile gespannt und könne laut Unternehmensangaben Windgeschwindigkeiten von bis zu 180 Stundenkilometern standhalten. "Beim Festival wurde mehr als 1 TByte Daten übertragen und mehrere Hunderttausend Gespräche geführt. Ein Teil des Equipments stehe nun bereits bei dem Fusion-Festival in Mirow", erklärte der Sprecher.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 29. Jun 2015

Ich find die Sichtweise gut :)

plutoniumsulfat 29. Jun 2015

Nun ist Stundenkilometer aber kein Wort, welches von einer Institution vorgegeben wurde...

bubbleblubb 29. Jun 2015

Stichwort: Entschleunigung Aber darüber sind die Kommentare beschleunigt...

plutoniumsulfat 28. Jun 2015

Weil jede Wohltat nichts bringt, wenn man sie kaum nutzen kann. Das Hauptproblem...

LinuxMcBook 28. Jun 2015

Ja, aber die war halt auf dem ersten Foto abgeschnitten :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Hannover (Home-Office)
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  2. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  3. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro

  4. Watson

    IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  5. Techbold

    Mining-Komplett-PCs mit bis zu 256 MH/s

  6. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  7. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  8. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  9. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  10. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Packstationen: Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
Packstationen
Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
  1. HQ2 Amazon braucht einen weiteren Hauptsitz
  2. Instant Pickup Amazon-Kunden erhalten Ware zwei Minuten nach der Bestellung
  3. Streaming Amazon schließt seinen Videoverleih Lovefilm

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

Destiny 2 im Test: Dominus und die Schickimicki-Hüter
Destiny 2 im Test
Dominus und die Schickimicki-Hüter
  1. Bungie Start von Destiny 2 verläuft nicht ganz reibungslos
  2. Destiny 2 Beta Schicker Strike und etwas weniger Tempo
  3. Bungie Beta von Destiny 2 enthält erste Kampagnenmission

  1. Re: Wäre es nicht sinnvoller

    PietReicht | 15:32

  2. Gibt es Solaris / Sparc Malware?

    M.P. | 15:31

  3. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    quineloe | 15:30

  4. Re: Skynet

    danielmain | 15:29

  5. Re: Unfähige Firma

    ibsi | 15:28


  1. 15:21

  2. 15:12

  3. 15:00

  4. 14:00

  5. 13:59

  6. 13:20

  7. 13:10

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel