Abo
  • Services:
Anzeige
Beschäftigtenzahlen
Beschäftigtenzahlen (Bild: Bitkom)

Fest angestellt: Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

Beschäftigtenzahlen
Beschäftigtenzahlen (Bild: Bitkom)

Die Zahl der IT-Beschäftigten in Deutschland beträgt über eine Million - doch wie viele davon sind Informatiker? Dazu haben die Bundesagentur für Arbeit und der Bitkom jetzt Angaben gemacht.

Bundesweit gibt es rund 687.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Informatik-Berufen. Das gab der IT-Branchenverband Bitkom am 28. Juli 2016 bekannt. Von ihnen arbeiten 325.000 in IT- und Telekommunikations-Unternehmen, 362.000 sind in Unternehmen anderer Branchen beschäftigt. Freiberuflich arbeitende Informatiker sind in der Statistik nicht erfasst.

Anzeige

Basis der Angaben sind Daten der Bundesagentur für Arbeit. Für Angaben zu IT-Experten beziehungsweise Informatiker wurde die Berufsgruppe 43 ausgewertet. Die Bundesagentur bezeichnet mit der Berufsgruppe "Informatiker und kaufmännische Assistenten mit dem Schwerpunkt Informationsverarbeitung oder Wirtschaftsinformatik".

Nordrhein-Westfalen liegt in absoluten Zahlen vorn

Im Bundesdurchschnitt beträgt demnach der Anteil der Informatiker an allen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten 2,2 Prozent. In absoluten Zahlen gibt es die meisten sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in IT-Berufen in den großen Flächenländern Nordrhein-Westfalen (141.000), Bayern (140.000) und Baden-Württemberg (121.000).

Hamburg ist die deutsche Hauptstadt der IT-Spezialisten. In der Stadt arbeiten 3,8 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten als Informatiker oder in anderen ITK-Berufen. Das ist im Vergleich der Bundesländer der Spitzenplatz. Dahinter folgen Hessen (2,9 Prozent), Baden-Württemberg (2,8 Prozent) sowie Bayern und Berlin (je 2,7 Prozent). Schlusslichter sind Brandenburg und Sachsen-Anhalt (je 0,9 Prozent) sowie Mecklenburg-Vorpommern (0,8 Prozent).

Insgesamt waren im Oktober 2015 in der ITK-Branche in Deutschland erstmals über eine Million Menschen beschäftigt. Die Unternehmen der Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik zählten Ende des Jahres 1,002 Millionen Mitarbeiter.


eye home zur Startseite
Hawk321 05. Aug 2016

Deshalb gibt es auch nur relativ wenige Hersteller, bei denen sich die Zertifikate...

a user 01. Aug 2016

Die Frage kann ich dir leider nicht beantworten. Aber ich kann dir sagen, dass es zu...

amagol 29. Jul 2016

Wo/Seit wann? Startups zahlen zwar oft nicht so gut und versprechen einem mit...

deefens 28. Jul 2016

Ich glaube Sie sollten den Artikel besser nochmal durchlesen...

Kleine Schildkröte 28. Jul 2016

Hier wurden eindeutig Äpfel und Birnen zusammen geschüttet, zu Püree verwurstet und als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  2. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Luxuslimousine

    Jaguar XJ - die Katze wird elektrisch

  2. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  3. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  4. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  5. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  6. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  7. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  8. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  9. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  10. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Migration X11 -> Wayland

    Teebecher | 07:13

  2. Re: äußerst überraschend

    crazypsycho | 07:08

  3. Für mich als möglicher Käufer ...

    MrReset | 07:01

  4. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    Aki-San | 06:58

  5. Re: Gibt eigentlich noch neue normale offline Autos?

    chefin | 06:57


  1. 07:18

  2. 18:19

  3. 17:43

  4. 17:38

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:24

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel