Abo
  • Services:
Anzeige

Fertigungstechnik: Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

CNSE
CNSE (Bild: University at Albany College of Nanoscale Science and Engineering/CC-BY 3.0)

Globalfoundries und Suny Poly investieren eine halbe Milliarde US-Dollar in ein gemeinsames R&D-Zentrum, um die aufwendige und teure EUV-Lithographie schneller marktreif zu machen.

Der Auftragsfertiger Globalfoundries und das State University of New York Polytechnic Institute (Suny Poly) haben ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für die EUV-Lithographie angekündigt. Das Advanced Patterning and Productivity Center (APPC) soll die notwendige R&D-Arbeit an der aufwendigen und sehr teuren Fertigungstechnik beschleunigen.

Anzeige

Die beiden Partner planen, insgesamt eine halbe Milliarde US-Dollar über fünf Jahre hinweg in das Forschungs- und Entwicklungszentrum zu investieren. Dort sollen rund 100 Entwickler arbeiten, als Werkzeug steht unter anderem ein NXE:3300-System des Chipmaschinenausrüster ASML bereit. Der hatte erst vor wenigen Wochen über den mäßigen Fortschritt bei der EUV-Lithographie gesprochen, die für 2018 oder 2019 in Serie erwartet wird.

  • Wafer mit 7-nm-FinFET-Testchips (Bild: IBM)
  • 7-nm-FinFET-Testchip (Bild: IBM)
  • Detailaufnahme der Transistoren (Bild: IBM)
Wafer mit 7-nm-FinFET-Testchips (Bild: IBM)

Nach aktuellem Stand planen die meisten Halbleiterfertiger wie Globalfoundries, Intel, Samsung oder TSMC die EUV-Lithographie erst für 7FF-Prozesse und darauf folgende Verfahren. Die extreme ultraviolette Strahlung arbeitet im Vakuum, da eine Wellenlänge von 13,5 statt 193 nm wie bei Immersionslithographie verwendet wird - das liegt an der Grenze zu weicher Röntgenstrahlung.

Das Advanced Patterning and Productivity Center wird am College of Nanoscale Science and Engineering (CNSE) des Suny Poly in Albany, New York stehen. Neben der Universität und Globalfoundries werden dort auch Tokyo Electron und IBM forschen, die im Sommer 2015 den weltweit ersten mit 7-nm-Technik und EUV-Lithographie gefertigten Test-Chip gezeigt hatten.

Alain Kaloyeros, CEO von Suny Poly, sagte: "Das APPC wird Moore's Law weiterleben lassen." Und das, obwohl es mehrfach für tot erklärt wurde.


eye home zur Startseite
ELKINATOR 10. Feb 2016

löl GF hat die Fertigung von IBM übernommen!

ELKINATOR 10. Feb 2016

was genau hat das mit dem thema zutun? und was soll dein total schwachsinniger text...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  3. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 77,00€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple
P10 und iPhone im Porträttest
Huawei machts besser als Apple
  1. Weilheim Huawei startet eigene Produktion in Deutschland
  2. AgilePOL Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"
  3. Smartphone Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

  1. Re: daten zu einer sache machen...

    User_x | 00:49

  2. Re: Früher...

    Smincke | 00:29

  3. Re: Beschwert ihr euch?

    bjs | 00:28

  4. Re: Keine Ahnung warum die Leute Probleme haben.....

    ArcherV | 00:24

  5. Re: Zensur durch die Hintertür

    ArcherV | 00:23


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel