Abo
  • Services:
Anzeige
Der Fernsehturm
Der Fernsehturm (Bild: Media Broadcast)

Fernsehturm: Ausfälle beim Antennenfernsehen wegen DVB-T2-Umstellung

Der Fernsehturm
Der Fernsehturm (Bild: Media Broadcast)

Der Berliner Fernsehturm bekommt neue Sendeantennen für DVB-T2. Viele Sender werden zumindest in der Nacht nicht zu empfangen sein.

Anzeige

Für die Umstellung auf DVB-T2 sind neue Sendeantennen am Fernsehturm am Alexanderplatz in Berlin notwendig, was zu Einschränkungen im Betrieb für das Antennenfernsehen führt. Dies gab das Betreiberunternehmen Media Broadcast am 13. Oktober 2015 bekannt. Die Antennen werden in der Zeit vom 19. Oktober bis 4. Dezember 2015 installiert.

Dabei könne es "vorübergehend zu Unterbrechungen oder Beeinträchtigungen des TV- und digitalen Radioempfangs (DAB+) kommen. Betroffen ist die Region Berlin-Brandenburg". Erhalte ein Empfangsgerät kein ausreichendes Signal von einer Sendeanlage, etwa durch Reduktion der Senderleistung oder Abschaltung der Antenne, könne es zu Aussetzern bei Bild und Ton bis hin zu einer dauerhaften Unterbrechung kommen. Möglich sei bei vielen Sendern der Wegfall des Empfangs an 11 Nächten innerhalb der gesamten Projektdauer.

Antenne an einem höheren Standort im Haus platzieren

Verbesserungen des Empfangs seien in der Umstellungsphase möglich, wenn die Antenne an einem höheren Standort im Haus platziert oder eine Außenantenne verwendet werde, erklärte Media Broadcast. Der terrestrische Hörfunk-Empfang über UKW und Mittelwelle sei von den Umbauarbeiten nicht betroffen.

Media Broadcast betreibt auf dem Fernsehturm die Senderanlagen für die digitale TV- und Radioverbreitung in der Region und verantwortet die Umbauarbeiten.

Im Frühsommer 2016 startet der Pilotbetrieb des neuen Standards DVB-T2 unter anderem in der Region Berlin-Brandenburg. Mit dem Regelbetrieb soll im ersten Quartal 2017 begonnen werden. Bereits jetzt laufen Pilotprojekte in Berlin, München und seit kurzem in Köln/Bonn, über die Programme empfangen werden können.

In Deutschland läuft DVB-T2 mit dem Codierungsverfahren HEVC (h.265). Bisher wurde DVB-T2 im Ausland mit dem älteren Standard MPEG4 (h.264) kombiniert.


eye home zur Startseite
THoMM 14. Okt 2015

Ganz einfach: weil es ein hochtechnisiertes Land mit möglicher Spitzenreiterrolle in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Debitos GmbH, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Freie Hansestadt Bremen, Bremen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-15%) 33,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: unsrer Vorgehen in der Firma

    3dgamer | 01:39

  2. Re: Confluence ist ohnehin so ein komisches Produkt

    Apfelbrot | 01:06

  3. Re: Bei dem Upload....

    Squirrelchen | 00:49

  4. Re: Ein Gesetz muss her...

    RemoCH | 00:13

  5. Re: kann nicht sein...

    Prinzeumel | 00:04


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel