Abo
  • Services:

Fernsehstreaming: Zattoo zeigt Sender von ProSiebenSat.1 in HD-Auflösung

Nach Magine TV und Waipu TV gibt es auch für Zattoo-Kunden die Sender von ProSiebenSat.1 in HD-Auflösung. Damit steigt die Menge an Fernsehsendern, die in HD-Qualität angeschaut werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Zattoo hat mehr HD-Sender erhalten.
Zattoo hat mehr HD-Sender erhalten. (Bild: Zattoo)

Zattoo erhöht die Auswahl an Fernsehsendern, die in HD-Auflösung empfangen werden können. Von den 97 sind nun 59 Sender in HD verfügbar. Neu dazugekommen sind die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe. Wer das Premium-Abo von Zattoo gebucht hat, kann künftig auch ProSieben, Sat.1, Kabel Eins, Sixx, ProSieben Maxx und Sat.1 Gold in HD-Qualität anschauen. Demnächst soll auch noch Kabel Eins Doku folgen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, Strausberg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Seit vergangener Woche können Waipu-TV-Kunden mit aktiviertem Perfect-Abo alle ProSiebenSat.1-Sender in HD-Auflösung empfangen. Bei Magine TV stehen alle Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe seit Oktober 2017 in HD zur Verfügung. Sowohl bei Zattoo als auch bei Waipu TV gibt es die Sender der RTL-Gruppe weiterhin nicht in HD-Qualität.

Keine Aufnahmefunktion für neue HD-Sender

Hier bietet Magine TV seinen Kunden derzeit mehr: Seit Mitte Februar 2018 zeigt der Streaming-Anbieter alle RTL-Sender in HD-Auflösung. Dazu gehören RTL, Vox, Nitro, N-TV, Super RTL, RTL II, RTL plus, Toggo plus sowie Eurosport 1.

Zattoo-Kunden erhalten auch bei den neuen HD-Sendern die Restart-Möglichkeit. Damit kann eine bereits ausgestrahlte Sendung zu einem späteren Zeitpunkt von vorne angeschaut werden. Aufnahmen der ProSiebenSat.1-Sender sind laut Angaben von Zattoo weiterhin nicht möglich. Von dieser Beschränkung sind auch alle RTL-Sender betroffen. Zattoo hatte die Aufnahmefunktion für einige Sender Anfang November 2017 gestartet. Bei Waipu TV gehören diese seit dem Start des Dienstes dazu, Magine TV kennt das nicht.

Das Premium-Abo mit mehr Sendern und mehr HD-Inhalten von Zattoo kostet 9,99 Euro im Monat oder bei Jahresbuchung 99,99 Euro. Zudem ist eine Tagesbuchung möglich, die dann pro Tag 1,59 Euro kostet. Dabei dürfen bis zu zwei Streams parallel genutzt werden. Das Premium-Abo kann 30 Tage kostenlos ausprobiert werden. Neben dem Premium-Dienst bietet Zattoo auch eine kostenlose Version mit weniger HD-Sendern an, hier gibt es nur einen Stream zur gleichen Zeit und die Restart- und Aufnahmefunktionen fehlen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP OMEN 27 27 Zoll QHD Gaming Monitor 439,00€)
  2. (u. a. Onrush Day One Edition PS4/Xbox 10,00€, PUBG PS4 25,00€)
  3. ab 294,00€ lieferbar
  4. ab 304,90€ lieferbar

ArthurDaley 03. Apr 2018

Genau so ist es. proSieben SAT1 würde ich nicht gucken,wenn man es mir auf den Bauch bindet.

Anonymer Nutzer 29. Mär 2018

Das ist das einzige was ich mir anschaue - und das auf einer App auf dem Fire TV...

most 29. Mär 2018

Ich habe es nicht mit Amazon verknüpft, sondern mich bei waipu direkt registiert. Aber...

Anonymer Nutzer 29. Mär 2018

PS: hier ein Rechenbeispiel klassischen free TVs. Bei einer Stunde TV am Tag kommst du im...

azeu 28. Mär 2018

...desto schlechter das Programm. Auf den Blockbuster "Arsch" in 40K würde ich nämlich...


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /