Fernsehstreaming: Tarifänderungen bei Waipu TV

Für den Fernsehstreamingdienst Waipu TV ändern sich die Konditionen für den Perfect-Tarif. Er ist günstiger zu haben, leistet dafür aber auch weniger. Der Einstiegstarif Comfort bleibt unverändert.

Artikel veröffentlicht am ,
Tarifänderungen bei Waipu TV
Tarifänderungen bei Waipu TV (Bild: Screenshot Golem.de)

Exaring hat den Preis und die Leistung des Perfect-Tarifs für den Fernsehstreamingdienst Waipu TV verändert. Bisher kostete der Perfect-Tarif monatlich 14,99 Euro und dieser enthielt die Möglichkeit, den Dienst auch unterwegs auf dem Smartphone zu nutzen. Diese Funktion wurde aus dem Tarif entfernt und dafür der Monatspreis auf 9,99 Euro gesenkt.

Inhalt:
  1. Fernsehstreaming: Tarifänderungen bei Waipu TV
  2. Zwei neue Pay-TV-Sender für Waipu TV

Mit diesem Schritt können die Kunden die übrigen Leistungsdaten des Waipu-TV-Tarifs zu einem günstigeren Preis nutzen. Unter anderem können viele Fernsehsender dann in HD-Auflösunng angeschaut werden. Die Sender von der RTL- und der ProSiebenSat.1-Gruppe werden bei Waipu TV generell nicht in HD-Auflösung gezeigt.

Cloud-Aufnahmespeicher mit 100 Stunden

Mit dabei ist außerdem ein Cloud-Aufnahmespeicher von 100 Stunden. Kunden können auf Exaring-Servern Filme und Serien aufnehmen und dann über die Waipu-TV-App anschauen. Falls die 100 Aufnahmestunden aufgebraucht sind, sind weitere Aufnahmen möglich. Allerdings ist der Zugriff nur auf die Aufnahmen der letzten 100 Stunden möglich und diese können erst angeschaut werden, wenn andere gelöscht werden. Der Waipu-TV-Aufnahmespeicher wurde zur Ifa von 50 auf 100 Stunden verdoppelt. Kunden stehen bis zu vier parallele Streams pro Konto zur Verfügung.

Seit Spätsommer 2017 steht die Aufnahmefunktion auch wieder für die Sender ProSiebenSat.1-Gruppe bereit, allerdings nicht komplett. Es mussten erst noch lizenzrechtliche Fragen geklärt werden, damit die Aufnahme für alle Sendungen zur Verfügung gestellt werden konnte. Seit Oktober 2016 konnten Waipu-TV-Kunden keine Sendungen der Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe mehr aufnehmen.

Stellenmarkt
  1. Teamassistenz im Bereich IT (m/w/d)
    XENIOS AG, Heilbronn
  2. Product Configuration Manager (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
Detailsuche

Die aus dem Tarif ausgekoppelte Mobil-Option ist für monatlich 5 Euro nachbuchbar. Dann kostet der Tarif genau so viel wie bisher. Bestandskunden bleiben im alten Tarif, können aber in den Tarif mit dem neuen Preis wechseln, erklärte Exaring Golem.de auf Nachfrage. Das ist für Kunden attraktiv, die die Mobilnutzung derzeit ohnehin nicht genutzt haben. Waipu TV ist seit Juni 2017 Bestandteil von StreamOn der Deutschen Telekom, so dass das Streaming darüber in den betreffenden Tarifen nicht auf das Volumen der Daten-Flatrate angerechnet wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Zwei neue Pay-TV-Sender für Waipu TV 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /