Abo
  • Services:
Anzeige
Tarifänderungen bei Waipu TV
Tarifänderungen bei Waipu TV (Bild: Screenshot Golem.de)

Zwei neue Pay-TV-Sender für Waipu TV

Ab dem 1. Dezember 2017 können zwei neue Pay-TV-Sender über Waipu TV gebucht werden. Sport 1 US HD bietet US-amerikanische Sportübertragungen. Dazu gehören Spiele der National Basketball Association (NBA), der National Hockey League (NHL), der Major League Baseball (MLB), Autorennen der Indycar Series sowie College Football und College Basketball.

Anzeige

Der zweite neue Sender heißt Motorvision TV und hierbei geht es vor allem um Motorsport. Mit dabei sind die V8 Supercars, Isle of Man TT, Monster Jam und Live-Übertragungen der NASCAR Cup Series.

Comfort-Paket unverändert

Unverändert bleibt das Comfort-Paket, es kostet weiterhin monatlich 4,99 Euro. Dafür sind knapp 70 deutschsprachige Fernsehsender in SD-Qualität vorhanden. Für den Cloud-Rekorder stehen 25 Stunden Aufnahmezeit bereit und es gibt eine Pausenfunktion. In diesem Paket wurde der Aufnahmespeicher zur Ifa 2017 von 10 auf 25 Stunden aufgestockt. Der Tarif kann 30 Tage lang kostenlos ausprobiert werden. Alle Tarife sind monatlich kündbar.

Wer die verfügbaren Fernsehsender in HD-Auflösung empfangen möchte, kann zum Comfort-Paket eine HD-Option für 1 Euro im Monat dazubuchen. Auch dieser Tarif kann mit der Mobiloption unterwegs über eine Mobilfunkverbindung genutzt werden, der Preis liegt dafür ebenfalls bei 5 Euro im Monat.

Waipu TV gibt es auch als kostenloses Paket: Dabei erhält der Kunde Zugriff auf alle Sender des öffentlich-rechtlichen Fernsehens in SD-Qualität. Alle weiteren Komfortmerkmale wie Pausen- und Aufnahmefunktion sind dann zahlenden Kunden vorbehalten. Generell stehen den Kunden bis zu vier parallele Streams pro Konto zur Verfügung.

Neuartige Werbung auf Fire-TV-Geräten

Seit diesem Monat erprobt Waipu TV in der Fire-TV-App neue Werbeformen. Auf Amazons Fire-TV-Geräten werden in der Werbepause Kauf-Links zu Amazon eingeblendet. Auf Amazons Fire-TV-Geräte können Waipu-TV-Zuschauer aus dem laufenden Fernsehprogramm heraus Produkte bei Amazon einkaufen. Zunächst wird ein Kaufbutton für ausgewählte Produkte auf einem Fernsehsender eingeblendet.

Seit März 2017 kann Waipu TV auf den Fire TV-Geräten genutzt werden, sodass parallel zu Googles Chromecast eine weitere Möglichkeit besteht, das Waipu-TV-Bild auf den Fernseher zu bekommen. Nach Aussage von Bellmer verwendet ein Drittel der Waipu-TV-Kunden ein Fire-TV-Gerät für die Nutzung des Dienstes.

App für Apple TV dauert noch

Weiterhin ist eine Waipu-TV-App für das aktuelle Apple TV geplant, aber es gibt keinen neuen Zeitplan dafür. Das Projekt wurde nach hinten verschoben, weil Waipu-TV-Kunden sich erst andere Funktionen wünschten. Der Marktanteil des Apple TV in Deutschland sei vergleichsweise gering, begründete der Exaring-Chef Christoph Bellmer Ende August 2017 im Gespräch mit Golem.de die Verschiebung. Exaring mache daher eine Kosten-Nutzen-Rechnung und habe sich zunächst auf andere Bereiche konzentriert, die für den Anbieter und mehr Kunden Verbesserungen bringen.

Das Besondere an Waipu TV ist der technische Aufbau im Hintergrund. Der Dienst des Unternehmens Exaring nutzt ein eigenes Glasfasernetz, um darüber die Fernsehinhalte zu übertragen. Exaring half vor einigen Jahrzehnten, ein Glasfasernetz in Deutschland aufzubauen. Im Zuge dessen hat sich Exaring einen Bereich mit eigener Glasfaserleitung reserviert, der jetzt für Waipu TV genutzt wird. Dadurch kann Waipu TV auf ein eigenes Glasfasernetz mit 12.000 km Länge zurückgreifen.

 Fernsehstreaming: Tarifänderungen bei Waipu TV

eye home zur Startseite
most 30. Nov 2017

Deckt sich zum größten Teil mit einem Umfeld. Jüngere schauen so gut wie gar kein...

Mithrandir 30. Nov 2017

...dass man 2017 720p(!) HD noch als Premium verkaufen kann. Ich habe tatsächlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  2. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  3. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  4. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  5. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  6. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  7. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  8. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  9. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  10. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Android One war mal das Android Go

    Blindie | 10:47

  2. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    elf | 10:47

  3. Re: Abrollgeräusch?

    BLi8819 | 10:47

  4. Re: Geht heulen!

    wire-less | 10:41

  5. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    ternot | 10:35


  1. 10:28

  2. 22:05

  3. 19:00

  4. 11:53

  5. 11:26

  6. 11:14

  7. 09:02

  8. 17:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel