Abo
  • Services:

Fernseher und Verstärker: THX Standard bewertet Qualität von Unterhaltungselektronik

Mit einem eigenen Bewertungssystem will THX Käufern von Verstärkern, Fernsehern, Lautsprechern und anderen Geräten vor dem Kauf bei der Auswahl helfen. Hersteller im bereits bestehenden THX-Zertifizierungsprogramm können sich zudem von der Firma beraten lassen, wenn das Testergebnis niedrig ausfällt.

Artikel veröffentlicht am ,
THX will beim Kauf von Unterhaltungsgeräten helfen.
THX will beim Kauf von Unterhaltungsgeräten helfen. (Bild: THX/Screenshot: Golem.de)

Das Audio- und Bildwiedergabeunternehmen THX hat einen eigenen Bewertungsstandard für Unterhaltungselektronik vorgestellt. Das schlicht THX Standard genannte System vergibt Punkte zwischen 0 und 100 in verschiedenen, auf die jeweilige Produktkategorie angepassten Rubriken.

Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Die Bewertung soll Interessenten vor dem Kauf bei der Auswahl des Gerätes helfen. Getestet werden die Produkte von THX-Ingenieuren unter Verwendung von bereits bekannten Teststandards sowie eigenen Testmethoden.

Der THX Standard will Unterhaltungselektronik einordnen

Zu den bewerteten Unterhaltungsgeräten zählen aktuell Fernseher, Verstärker und Lautsprecher. Bei einem Fernseher bewertet der THX Standard ausschließlich das Bild, nicht den Ton. So werden beispielsweise Punkte wie das Schwarzlevel, der Gammawert, der Farbbereich und die HDR-Leistung bewertet.

Bei Verstärkern unterscheidet THX zwischen Stereo- und Multichannel-Verstärkern, die in getrennten Kategorien geführt werden. Bei den Geräten untersucht das Unternehmen unter anderem die Verzerrung, Crosstalk zwischen den einzelnen Kanälen und das Rauschlevel.

Lautsprecher unterteilt THX in die Kategorien Studiomonitore und 2.1 PC Speaker. Die getesteten Eigenschaften sind bei beiden die selben und beinhalten unter anderem die akustische Verzerrung, die generelle Qualität der Konstruktion und die Leistungsfähigkeit bei niedrigen Frequenzen.

Ergebnisse werden farblich markiert

Aus allen Einzelergebnissen wird eine Gesamtpunktzahl für das jeweilige Produkt ermittelt. Diese Zahl wird je nach Größe rot, orange oder grün eingefärbt, wobei Grün für empfehlenswert steht und Rot für nicht empfehlenswert. Auch die Punktzahlen der einzelnen Produkttests sind auf die gleiche Weise markiert. Auf der Webseite des THX Standard können Nutzer direkt auf der Startseite eine Übersicht der Top 3 der jeweiligen Kategorien einsehen.

Hersteller, die am THX-Certified-Programm teilnehmen, können sich nach der Einstufung von THX Hinweise geben lassen, wie das Produkt möglicherweise zu verbessern ist. Damit dient der neue Standard THX auch als Verkaufsargument für weitere eigene Services.

THX hat bereits mit der Bewertung der ersten Produkte begonnen, besonders umfangreich ist die Datenbank jedoch noch nicht. Dies dürfte sich im Laufe der Zeit ändern. Neu ist ein Bewertungssystem mit Punkten natürlich nicht, das über die Jahrezehnte angehäufte Wissen bei THX macht den neuen Service aber interessant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ASUS ZenFone 3 (ZE552KL) 64 GB für 129€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19

nicoledos 07. Mai 2018

es ist den Herstellern auch schlicht egal, solange die Kunden zu den billigen BT...

PiranhA 04. Mai 2018

Also das Problem mit THX war in der Vergangenheit eher, dass die Zertifizierung recht...

tk (Golem.de) 04. Mai 2018

Hallo! Ich gehe mal davon aus, dass auch die Kategorienauswahl noch wachsen wird, sobald...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /