Abo
  • IT-Karriere:

Fernsehen: Rohde & Schwarz exportiert 5G Broadcast nach China

In China testet man FeMBMS für Fernsehen über 5G-Funktürme. Dafür war ein Versuch in Bayern das Vorbild, an dem auch die Telefónica beteiligt ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Fernsehen am Handy
Fernsehen am Handy (Bild: Rohde & Schwarz)

Rohde & Schwarz liefert die Technik für 5G Broadcast nach China. Das gab der Messgerätehersteller am 12. August 2019 bekannt. Die Academy of Broadcasting Science (ABS) und das China Broadcasting Network (CBN), zwei Einrichtungen der staatlichen chinesischen Radio- und Fernsehbehörde (NRTA), werden zusammenarbeiten und einen 5G Broadcast-Feldversuch in Beijing einrichten.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Rohde & Schwarz liefert die Sender und Kernnetzkomponenten. Nach dem Vorbild des 5G-Today-Projekts in Bayern wird das chinesische Testnetz vor der Fachmesse BIRTV 2019 in Beijing aktiviert. Der Test sei der erste Schritt, um den kommerziellen Einsatz von 5G Broadcast bis zu den Olympischen Winterspielen im Jahr 2022 vorzubereiten, gefolgt von einer weiteren nationalen Expansion bis 2025.

Die NRTA forscht seit geraumer Zeit an möglichen Fernsehbetrieb der nächsten Generation. Das in 3GPP Release 14 festgelegte FeMBMS-Konzept (Further Evolved Multimedia Broadcast Multicast Service) und das zugehörige HTHP-Konzept (High Tower High Power) entspreche ihren Anforderungen. Da CBN im Juni 2019 eine kommerzielle 5G-Lizenz bei 4,9 GHz mit 50 MHz-Band erhalten hat, ist ein FeMBMS-Feldversuch möglich.

Das Beijing-Trial-Netzwerk enthält drei Stationen, die in einem Single-Frequency-Network (SFN) betrieben werden. Die Stationen CCTV Tower, Jing Guang Center und Ming Ren Square sind rund 10 Kilometer voneinander entfernt. Sender von Rohde & Schwarz mit 1 kW Ausgangsleistung werden mit einer Mittenfrequenz von 754 MHz und einer Bandbreite von 5 MHz (später 10 MHz) arbeiten. Ein softwaredefinierter Funkempfänger der Technischen Universität Braunschweig und ein Kathrein-Signalanalysator seien im Test enthalten. Mit dieser durchgängigen Implementierung planen ABS und CBN die Durchführung verschiedener Tests zur Feldstärkenausbreitung, Netzabdeckung, zum Mobilitätsempfang, zu Anwendungsmöglichkeiten und zur Zusammenarbeit mit LTE-Unicast-Netzen.

Das von der Bayerischen Forschungsstiftung (BFS) finanzierte 5G-TODAY-Projekt in Bayern, das seit Dezember 2018 läuft, habe die NRTA-Delegation bei einem Besuch in München Mitte April 2019 interessiert. Der Bayerische Rundfunk, das Institut für Rundfunktechnologie (IRT), Kathrein, Rohde & Schwarz und Telefónica Deutschland arbeiten in diesem Forschungsprojekt an einer Rundfunklösung für die zukünftige 5G-Technologie. Zwei Hochleistungssender von Rohde & Schwarz an den Standorten Wendelstein und Ismaning senden beide mit 100 kW Antennenleistung in einem Single-Frequency Network.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 749,00€
  2. 199,00€
  3. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  4. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...

Quantium40 13. Aug 2019

Und wo steht, dass hier Geheimdiensttechnologie nach China exportiert werden soll?


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /