Fellowship of Evil: Fies sein in Overlord 3

Schwarzer Humor und dunkle Abgründe sollen auch im dritten Teil von Overlord im Mittelpunkt stehen, den Codemasters für Konsole und Windows-PC per Trailer ankündigt. Er entsteht bei den Entwicklern von Age of Wonders 3.

Artikel veröffentlicht am ,
Overlord: Fellowhip of Evil
Overlord: Fellowhip of Evil (Bild: Codemasters)

Nicht um kühne Helden, sondern um viele fiese Kreaturen soll es in Overlord 3: Fellowship of Evil gehen, das Codemasters noch 2015 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC veröffentlichen möchte. Das Programm entsteht wie die Vorgänger - der zweite Teil kam 2009 auf den Markt - beim niederländischen Entwicklerstudio Triumph, das zuletzt das hochgelobte Age of Wonders 3 veröffentlicht hatte.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter / Data Warehouse Architect (m/w/d)
    Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  2. Senior SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Detmold
Detailsuche

Für die Handlung zeichnet allerdings Rhianna Pratchett zuständig, die auch schon die Texte für die Vorgänger verfasst hatte. Es geht um die Nachfolge des letzten wahren Overlords, um die sich vier sogenannte Netherghuls streiten - untote und gewissenlose Diener der dunklen Künste, die eine von Guten beherrschte Welt "befreien" wollen.

Spieler treten mit drei Freunden lokal oder online an. Übrigens soll man auch den Mitspielern in den Rücken fallen dürfen - das Böse kennt keine Regeln. Wie die Vorgänger soll Overlord 3 viel makabren Humor und jede Menge Möglichkeiten zum Bösesein bieten, ohne dass es allzu ernst zugeht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /