Abo
  • Services:
Anzeige
Szene aus dem kommenden Ubisoft-Actionspiel Watch Dogs 2
Szene aus dem kommenden Ubisoft-Actionspiel Watch Dogs 2 (Bild: Ubisoft)

Feindliche Übernahme: Vivendi besitzt inzwischen fast 25 Prozent von Ubisoft

Szene aus dem kommenden Ubisoft-Actionspiel Watch Dogs 2
Szene aus dem kommenden Ubisoft-Actionspiel Watch Dogs 2 (Bild: Ubisoft)

Ubisoft wehrt sich vehement gegen eine Übernahme durch Vivendi, aber sehr viel scheint das nicht zu bringen: Der französische Medienkonzern baut seinen Anteil immer weiter aus.

Der aus Paris stammende Medienkonzern Vivendi hat 24,049 Prozent der Anteile an Ubisoft und damit 21,296 Prozent der Stimmrechte gekauft. Das hat das Unternehmen in einer kurzen Pressemitteilung bekanntgegeben. Für Ubisoft bedeutet diese Nachricht einen weiteren Rückschlag in der Abwehr der als "feindlich" eingestuften Übernahme. Ubisoft-Chef Yves Guillemot hat mehrfach klar gesagt, dass seine Firma unabhängig bleiben solle, um schnell und flexibel im Gamesgeschäft agieren zu können.

Anzeige

Vivendi kauft seit rund einem Jahr Anteile an Ubisoft und hat Anfang Juni 2015 parallel eine Mehrheit an Gameloft erreicht - eine auf Mobilegames spezialisierte Firma, die eng mit Ubisoft verbunden ist.

Vivendi ist seit den Zeiten von Sierra in der Spielebranche unterwegs und besaß eine Zeit lang etwa Sierra Online. Zuletzt sorgte Vivendi für die Fusion von Activision und Blizzard, verkaufte die Anteile dann aber bis auf 5,8 Prozent. In der Spielebranche hat die Firma traditionell keinen guten Ruf, sie gilt als innovationsfeindlich und träge.


eye home zur Startseite
DasBoeseBlub 09. Nov 2016

Totaler Blödsinn. Die Unternehmensform AG ist überhaupt kein Problem, da man auch einfach...

Knarz 09. Nov 2016

Sehe ich ähnlich. So viel schlimmer kann es in dem Laden außerdem auch nicht mehr werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. Smartexposé GmbH, Berlin-Kreuzberg
  3. über Hays AG, Hessen
  4. Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences, Esslingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)
  2. für 79,99€ statt 119,99€
  3. für 49,99€ statt 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    ve2000 | 03:06

  2. Re: Wieviel Akku vertrödelt eigentlich GPS permaON?

    DASPRiD | 03:06

  3. Re: Ich kann diskriminieren wen ich will...

    Ipa | 03:04

  4. Re: Auch wenn der Standortdienst abgeschaltet ist?

    sss123 | 03:04

  5. Re: zum glück kann ich mir meine kunden noch...

    Trollifutz | 02:57


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel