Abo
  • Services:

Fehlerbehebungen: OS X 10.10.1 und iOS 8.1.1 als Betaversionen

Apple hat die ersten Betaversionen für Updates seiner beiden Betriebssysteme an Entwickler verteilt. Sie enthalten vornehmlich Fehlerbehebungen und sollen sich einiger leidiger Probleme hinsichtlich Netzwerkkommunikation und Stabilität annehmen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Apple hat Betaversionen von OS X und iOS veröffentlicht.
Apple hat Betaversionen von OS X und iOS veröffentlicht. (Bild: Apple)

Apple brachte im Herbst nicht nur iOS 8, sondern auch OS X 10.0 alias Yosemite auf den Markt. Für beide Versionen werden nun eifrig Updates entwickelt, die eingeschlichene Fehler beheben sollen. Für Entwickler und Teilnehmer des Apple-Seed-Programms gibt es nun die ersten Versionen dieser Updates in Form von OS X 10.10.1. Zahlende Entwickler erhalten zudem iOS 8.1.1.

Stellenmarkt
  1. Logiway GmbH, Berlin
  2. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Die Beta für OS X Yosemite trägt die Build-Nummer 14B17 und enthält den Release Notes zufolge Verbesserungen im Bereich WLAN-Konnektivität sowie eine verbesserte Unterstützung für Microsoft Exchange in Apples Mail-App. Auch im Bereich der Mitteilungszentrale, die erstmals auch Widgets bietet, soll es Verbesserungen geben. Exakter geht Apple zumindest in den Release Notes darauf nicht ein.

Die erste Beta von iOS 8.1.1 soll Bugfixes enthalten und die Stabilität und Leistung vor allem auf dem iPad 2 und dem iPhone 4S verbessern. Nutzer dieser älteren Geräte hatten sich beschwert, dass iOS 8 die Performance gegenüber iOS 7 deutlich reduziere.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ inkl. Versand
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

DY 05. Nov 2014

- es gab einige Probleme bei ihm mit dem Internet. Apple wird schon wissen wo sie die...

hanswurscht12 04. Nov 2014

OK, gut zu wissen. Ich habs auf meinen beiden Rechnern und noch zwei Freunde testen...

Himmerlarschund... 04. Nov 2014

"Die erste Beta von iOS 8.1.1 soll Bugfixes enthalten und die Stabilität und Leistung vor...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /