Abo
  • Services:

Fehlerbehebungen: OS X 10.10.1 als öffentliche Beta ist da

Apple hat die zweite Beta von OS X 10.10.1 veröffentlicht - aber stellt sie nicht nur zahlenden Entwicklern, sondern auch den Teilnehmern des öffentlichen Appleseed-Programms kostenlos zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Apple veröffentlicht Betaversionen von OS X für normale Anwender.
Apple veröffentlicht Betaversionen von OS X für normale Anwender. (Bild: Apple)

Die neue Beta der Betriebssystemversion OS X 10.10.1 alias Yosemite hat Apple nun veröffentlicht. Sie ist nicht nur für Entwickler gedacht, sondern steht auch Teilnehmern des öffentlichen Betaprogramms von Yosemite zur Verfügung. Auch die erste Beta wurde Berichten zufolge Nutzern ohne Entwicklerkonto zur Verfügung gestellt.

Stellenmarkt
  1. team! datentechnik GmbH & Co. KG, Georgsmarienhütte
  2. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim

Die Build-Version der zweiten Beta von OS X 10.10.1 lautet 14B23. Den Angaben zufolge enthält sie Optimierungen bei der WLAN-Konnektivität sowie eine verbesserte Unterstützung für Microsoft Exchange in Apples Mail-App. Auch für die Mitteilungszentrale, die erstmals auch Widgets bietet, soll es Verbesserungen geben.

Wer als öffentlicher Appleseed-Tester die Beta herunterladen will, loggt sich mit seiner Apple-ID auf der dazugehörigen Website ein.

Wie üblich gilt, dass die Betaversion nicht auf Produktivsystemen eingesetzt oder zumindest zuvor ein Backup erstellt und auf Funktionsfähigkeit getestet werden sollte.

Wann die finale Version von OS X 10.10.1 erscheint, ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Asus ROG Maximus X Code Mainboard 319€, Xiaomi Pocophone F1 64GB Handy 319€)
  2. 89,90€ statt 122,90€
  3. 0,00€

humpfor 12. Nov 2014

Ich warte auch bei Mac OS immer auf die nächste 10.XX.1 Version ;) Apple macht genauso...

ml (golem.de) 11. Nov 2014

Danke für den Hinweis. Mit freundlichen Grüßen ml (golem.de)

McAfee... 11. Nov 2014

Die erste Beta war auch schon für Teilnehmer des Appleseed Programms verfügbar.


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /