• IT-Karriere:
  • Services:

Fehlerbehebungen: Erstes Update für Photoshop Lightroom 4 angekündigt

Adobe hat eine Vorabversion von Photoshop Lightroom 4.1 veröffentlicht, mit der nicht nur Canons neue DSLR EOS 5D Mark III unterstützt wird, sondern auch einige Fehler behoben werden sollen, die in der Fotoverwaltung und -bearbeitungssoftware auftreten.

Artikel veröffentlicht am ,
Release Candidate Lightroom 4.1 mit zahlreichen Fehlerbehebungen
Release Candidate Lightroom 4.1 mit zahlreichen Fehlerbehebungen (Bild: Adobe)

Der Release Candidate von Lightroom 4.1 steht kostenlos zum Download zur Verfügung. Die Software unterstützt Canons EOS 5D Mark III und deren Rohdatenformat.

  • Entwickeln-Modul von Adobe Photoshop Lightroom 4 (Bild: Andreas Donath)
  • Bibliotheksmodul von Adobe Photoshop Lightroom 4 (Bild: Andreas Donath)
  • Diashow-Modul von Adobe Photoshop Lightroom 4 (Bild: Andreas Donath)
  • Webmodul von Adobe Photoshop Lightroom 4 (Bild: Andreas Donath)
  • Entwickeln-Modul von Adobe Photoshop Lightroom 4 (Bild: Andreas Donath)
  • Buchmodul von Adobe Photoshop Lightroom 4 (Bild: Andreas Donath)
Entwickeln-Modul von Adobe Photoshop Lightroom 4 (Bild: Andreas Donath)
Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Außerdem behebt die Software für Windows und Mac OS X einige Fehler. Lightroom 4 öffnete zum Beispiel externe Anwendungen nicht richtig, wenn man die Edit-In-Funktion benutzte. Außerdem werden nun die Kurvenbearbeitungen, die mit Lightroom 3 vorgenommen werden, wieder berücksichtigt, so dass die Anwender ihre Anpassungen nicht mehr verlieren, wenn sie auf die neueste Lightroom-Version aktualisieren.

Zudem wurden laut Adobe Leistungsprobleme behoben, die zum Beispiel beim Öffnen von GPS-Tracks oder der Benutzung eines zweiten Displays entstanden. Auch die Regler im Bearbeiten-Modus sollen nun schneller reagieren.

Adobe ermöglicht es außerdem, in Lightroom 4.1 wieder mehr als 100 DNG-Voransichten und die Metadaten großer Bildmengen zu aktualisieren. Schwierigkeiten bei der Ansicht sehr großer Bildmengen in Ordnern sollen ebenfalls beseitigt worden sein. Ein Fehler beim Speichern von Fotobuch-Layouts soll ebenfalls behoben worden sein: In Lightroom 4 konnte es vorkommen, dass das Layout eines gespeicherten Buches beim Verlassen von Lightroom verloren ging.

Der Release Candidate von Lightroom 4.1 kann nicht parallel zu einer bestehenden 4.0-Version, sondern nur über diese installiert werden. Wer will, kann jedoch durch eine Neuinstallation zu Lightroom 4.0 zurückkehren. Der Release Candidate läuft am 30. Juni 2012 ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /