Abo
  • Services:
Anzeige
OS X Mavericks v10.9.4  ist da.
OS X Mavericks v10.9.4 ist da. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Fehlerbehebungen: Apple veröffentlicht OS X 10.9.4

Mit OS X 10.9.4 hat Apple eine neue Version des Betriebssystems vorgestellt, die vor allem Fehlerbehebungen enthält und Sicherheitslücken schließt. Der Ruhezustand arbeitet nach Angaben des Herstellers zuverlässiger und bekannte WLANs werden besser wiedererkannt.

Anzeige

Apple hat sich nach der Veröffentlichung der letzten Beta von OS X 10.9.4 nicht viel Zeit gelassen, die finale Version zu veröffentlichen. Schon sechs Tage später steht OS X 10.9.4 zum Download für normale Anwender bereit.

In der neuen OS-X-Version sollen die Erkennung und das Wiederverbinden mit bereits bekannten WLANs zuverlässiger funktionieren, wie Apple in den Release-Notes erklärt. Auch das Aufwachen aus dem Ruhezustand soll nach der Aktualisierung reibungsloser vonstatten gehen. Beide Probleme sind sicherlich nicht weltbewegend, doch wenn die WLAN-Verbindung zum Beispiel nach dem Aufwachen nicht wieder zuverlässig hergestellt wird, ist das zumindest ärgerlich.

Im Update ist auch der Webbrowser Safari in Version 7.0.5 enthalten. OS X 10.9.4 kann kostenlos direkt über den Mac App Store oder über die Download-Seite von Apple heruntergeladen und installiert werden. Hinweise zu den Sicherheitsaktualisierungen stehen in Apples Knowledgebase bislang noch nicht bereit.


eye home zur Startseite
elgooG 01. Jul 2014

Gibt es eigentlich schon Anzeichen für einen neuen MacMini? Ich hoffe doch, dass Apple...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Berlin, Schöneck oder St. Ingbert
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Infokom GmbH, Karlsruhe
  4. LEDVANCE GmbH, Garching bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. ab 129,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

  1. Re: Vieleicht einfach mal nicht Raubkopieren...

    IceFoxX | 21:17

  2. Vergleich im Artikel

    blubbico | 21:16

  3. Re: Intel kann bald einpacken...

    DeathMD | 21:10

  4. Re: Natürlich kann es das

    bombinho | 21:10

  5. Doch, Otto. Auch Idioten lesen Kommentare im Internet

    Doppelte Vorlage | 21:09


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel