Fehlerbehebungen: Apple veröffentlicht iOS 16.0.2

Apple hat mit iOS 16.0.2 ein Update freigegeben, das die Kameraprobleme des iPhone 14 Pro behebt, den Zwischenablagenfehler beseitigt und einiges mehr repariert.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Update-Rad von Apple dreht sich wieder.
Das Update-Rad von Apple dreht sich wieder. (Bild: Apple/Bildmontage: Andreas Donath)

Apple hat iOS 16.0.2 für iPhones veröffentlicht. Damit wird ein Fehler behoben, der die Kamera des iPhone 14 Pro und des iPhone 14 Pro Max vibrieren ließ und für unscharfe Fotos sorgte, wenn Aufnahmen mit bestimmten Drittanbieter-Apps auf den jeweiligen Geräten gemacht wurden.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration zur IT-Administration an den landkreiseigenen ... (m/w/d)
    Landratsamt Schweinfurt, Schweinfurt
  2. Business Intelligence Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter - Datenanalystin / Datenanalyst (m/w/d)
    Kreis Nordfriesland, Husum
Detailsuche

Der Fehler betraf nicht alle iPhone 14 Pro und Pro Max gleichermaßen. Doch wo er auftritt, ist vernünftiges Filmen nicht mehr möglich: Das Kamerabild wackelt, in einigen Fällen hören die Nutzer ein Schleifgeräusch. Beides scheint wohl mit der mechanischen Bildstabilisierung zusammenzuhängen, die falsch angesteuert wird.

Außerdem beseitigt Apple mit iOS 16.0.2 einen Fehler, der dafür sorgte, dass bei der Gerätekonfiguration das Display komplett schwarz angezeigt wurde.

Zudem behebt das Update einen lästigen Fehler beim Kopieren und Einsetzen von Inhalten zwischen Apps. Zum Teil wurden Nutzer hier ständig um Erlaubnis gebeten, was nicht vorgesehen war und ziemlich nerven konnte.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.11.2022, Virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Außerdem behob Apple den Bug, durch den Voiceover nach dem Neustart teilweise nicht mehr verfügbar war.

Darüber hinaus sollen nun Displays des iPhone X, iPhone XR und iPhone 11 nach Reparaturen wieder auf Touchscreen-Eingaben reagieren, was vorher gelegentlich nicht der Fall war.

Das Update wird wie üblich über die Einstellungs-App unter dem Menüpunkt Allgemein/Softwareupdate eingespielt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /