Abo
  • Services:

Fehler: E-Mail-Anhänge werden mit iOS 7 nicht verschlüsselt

Apple behauptet, dass die E-Mails und ihre Anhänge unter iOS 7 verschlüsselt aufbewahrt werden, doch das stimmt nicht ganz. Attachments liegen ungeschützt auf dem Gerät.

Artikel veröffentlicht am ,
Das stimmt derzeit leider nicht - E-Mail-Attachments werden unverschlüsselt gespeichert.
Das stimmt derzeit leider nicht - E-Mail-Attachments werden unverschlüsselt gespeichert. (Bild: Apple)

Sicherheitsforscher Andreas Kurtz fand heraus, dass mindestens seit iOS 7.0.4 das mobile Betriebssystem von Apple entgegen der Aussage des Herstellers E-Mail-Anhänge nicht verschlüsselt ablegt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Kurtz konnte die Anhänge der Test-E-Mails, die er mit einem iOS-Gerät und dem eingebauten E-Mail-Programm heruntergeladen hatte, aus dem Dateisystem herauslesen. Das Auslesen über USB ist allerdings nicht ganz einfach und erfordert es, dass das iOS-Gerät in den DFU-Modus versetzt wird und ein SSH-Zugang mit usbmuxd genutzt wird.

Eine genaue Anleitung hat Kurtz auf seiner Website veröffentlicht. Die Anhänge, die Kurtz auf diese Weise bergen konnte, waren nicht verschlüsselt, obwohl Apple genau das als Sicherheitsfunktion von iOS 7 anpreist. Das Problem wurde nach Angaben von Kurtz an Apple gemeldet. Der Hersteller konnte aber noch keinen Termin für ein Update nennen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nokia 6.1 für 177€ - Bestpreise!)

ChMu 06. Mai 2014

Nein, das wenn wenn wenn ist eher auf Seiten des Angreifers. Wenn man Access zum Sync...

Iomegan 06. Mai 2014

Nicht wenn du einen Code gesetzt hast und das iPhone gesperrt ist.


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /